Wie Sie ein VPN auf einem PC installieren und verwenden

Wie Sie ein VPN auf einem PC installieren und verwenden

Dieser Artikel richtet sich an alle, die mit der Installation, dem Starten und der Verwendung einer VPN-Anwendung nicht vertraut sind. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie auf Windows-Geräten vorgehen. Die Vorgehensweise kann sich von VPN zu VPN geringfügig unterscheiden. Die meisten VPN-Anbieter bieten auch ein Verfahren zum Installieren und Verwenden eines VPN auf ihren Websites an.

VPN-Einstellung für Windows

Öffnen Sie die Website des VPN-Anbieters. Melden Sie sich hier bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie eines. Wenn es sich um ein kostenpflichtiges Abonnement handelt, müssen Sie sich bei dem Konto anmelden, das Sie bezahlt haben. Bei einigen VPNs können Sie die Anwendung herunterladen, ohne sich bei Ihrem Konto anzumelden und mit der Möglichkeit sich bei der Anwendung später anzumelden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Anwendung herunterzuladen, die normalerweise als Windows oder einfach als Download bezeichnet wird. Sie sehen ein Popup-Fenster mit der Download-Datei. Bestätigen Sie je nach verwendetem Browser mit der Schaltfläche Speichern. Die Anwendung wird heruntergeladen. Navigieren Sie im Datei-Explorer oder Browser zum Abschnitt Downloads. Suchen Sie die VPN-Installationsdatei und doppelklicken Sie darauf.

Der Installationsassistent wird geöffnet, folgen Sie den Installationsanweisungen. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie die Anwendung, indem Sie auf die Verknüpfung auf dem Desktop oder in der Anwendungsübersicht beim Start klicken. Melden Sie sich nun in Ihrem Konto an oder registrieren Sie sich in der Anwendung.

Wir empfehlen, vor dem ersten Start der Anwendung das VPN einzurichten. Schalten Sie die Kill-Switch-Funktion ein, die vor Datenübertragung außerhalb des VPNs schützt, automatischen Start und Verbindung zum VPN beim Computerstart, damit Sie sich beim nächsten Mal um nichts kümmern müssen (sofern das VPN diese anbietet). Diese Funktion ist nützlicher, wenn Sie ein VPN ohne Datenlimit verwenden (kostenpflichtige VPN-Version). Sie können auch Tracking oder Anzeigenblockierung sowie eine Firewall aktivieren, wenn diese Funktionen angeboten werden.

VPN-Verbindung für Windows

Wir gehen nun zum Schritt der Verbindung mit dem VPN über. Wählen Sie aus der Liste (sofern verfügbar) den Server in dem Land aus, über den Sie sich mit dem VPN-Netzwerk verbinden möchten. Klicken Sie dann auf der Hauptseite auf die Schaltfläche Ein / Aus oder Verbinden (einige VPN-Dienste verfügen möglicherweise über eine Schaltfläche zum Verbinden neben der Länderliste). Warten Sie auf die Verbindung zum VPN-Server, über die Sie benachrichtigt werden. Ihr Gerät ist nun über einen VPN-Tunnel mit dem Internet verbunden.

Wenn Sie das Land ändern möchten, über das Sie sich mit dem Internet verbinden, wählen Sie das Land aus der Liste und der VPN-Server wird geändert. Wenn Sie das Internet wie gewohnt nutzen möchten, empfehlen wir die Verwendung eines deutschen VPN-Servers (wenn vorhanden).

Schreiben Sie Ihre Erfahrung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.