VeePN-Test 2024: 1 Nachteil und 5 Vorteile

VeePN-Test 2024: 1 Nachteil und 5 Vorteile

8.6
★★★★
  1. ▼ Inhaltsverzeichnis
    1. VeePN: Schnelles und sicheres VPN für nur €1,56 pro Monat
    2. VeePN Abo: Rabattcode, kostenlose Testversion, Geld-zurück-Garantie…
    3. VeePN und unterstützte Geräte: Android, iOS, macOS…
    4. VeePN App: Benutzerfreundlichkeit, Whitelist, Serverauswahl…
    5. VeePN Verbindungsgeschwindigkeit: Upload, Download und Latenz
    6. VeePN Serverstandorte
    7. VeePN Sicherheitsfunktionen: DNS-Leck-Schutz, Kill Switch…
    8. VeePN und Streaming: Netflix, YouTube, Amazon Prime…
    9. Funktionen von VeePN: AdBlock, Statische IP…
    10. CPU-Auslastung und App-Leistung von VeePN
    11. VeePN Torrenting-Server
    12. Was ist das Herkunftsland von VeePN?
    13. VeePN und Datenschutz: Protokollierungsrichtlinie, Sicherheitsfragen…
    14. VeePN Support: Chat, E-Mail…
    15. VeePN häufig gestellte Fragen

    VeePN: Schnelles und sicheres VPN für nur €1,56 pro Monat

    • Torrenting auf US-Servern verboten
    • Erschwinglicher Abo-Preis von €1,56 pro Monat
    • Browser-Erweiterungen werden unabhängig geprüft
    • Alle Streaming-Plattformen freigeschaltet
    • Multi-Hop-Konnektivität ist in der App verfügbar
    • Große Unterstützung für verschiedene Plattformen

    VeePN ist eines der weniger bekannten VPNs, das von VeePN Corp. mit Sitz in Panama betrieben wird. In unserem ausführlichen Test erzielte VeePN eine recht hohe 8,6/10, was ihm den #9 Platz unter den 90 überprüften VPNs einbringt.

    VeePN verliert leicht gegenüber den besten Diensten in Bezug auf die Übertragungsgeschwindigkeiten. Unsere gemessenen Download-Geschwindigkeiten von 77 Mbit/s und Upload-Geschwindigkeiten von 87 Mbit/s sind für das Ansehen von 4k-Videos und die Übertragung umfangreicher Dateien geeignet, aber die bestplatzierten VPNs erreichen noch höhere Geschwindigkeiten. Darüber hinaus verbietet VeePN das Torrenting auf allen Servern in den USA.

    VeePN verlor auch Punkte in der Rangliste wegen des langsamen Kundensupports, der über zwei Wochen brauchte, um unsere technischen Probleme zu lösen.

    Es gibt deutlich mehr Stärken, VeePN ist bei den meisten Funktionen und Parametern überdurchschnittlich gut. Das VPN hat alle Streaming-Plattformen entsperrt, einschließlich Netflix, YouTube, Amazon Prime Video und Disney Plus.

    VeePN ist auf einer Vielzahl von Plattformen verfügbar, darunter Windows, Mac OS, Android und iOS. Von den alternativen Geräten kann VeePN auf Android TV oder Apple TV Smart TVs, Playstation- und Xbox-Spielkonsolen und Routern verwendet werden. Der Vorteil ist die Multi-Hop-Unterstützung, bei der sich die App über zwei verschiedene VPN-Server gleichzeitig verbindet.

    Zur Glaubwürdigkeit von VeePN tragen auch Browser-Add-ons bei, die von der unabhängigen Cure53 Organisation geprüft werden. Der Preis für die günstigste VeePN Abonnementoption beträgt nur €1,56 pro Monat.

  2. VeePN Abo: Rabattcode, kostenlose Testversion, Geld-zurück-Garantie…

    • Ihr Preis ist : €10,31​85% Rabatt  €1,56 pro Monat (10 Geräte)
    • Geld-zurück-Garantie: ja (30 Tage)
    • Kostenlose Testversion: ja (1 Tag)
    • Möglichkeit der Zahlung in Kryptowährung:
      ja
      Bitcoin :ja
      Dash :ja
      Ethereum :ja
      Ripple :ja

    VeePN bietet Abonnements mit monatlicher Abrechnung oder ein- und zweijährige Abonnements mit Vorauszahlung für den gesamten Zeitraum.

    Das monatliche Abonnement für €10,31 ist weniger günstig, hat aber den Vorteil, dass Sie es jederzeit kündigen können. Das günstigste Abonnement ist ein Zwei-Jahres-Abonnement für €1,56 pro Monat, alle Bestellungen sind durch eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie abgedeckt.

    Sie können Ihr Abonnement mit einer Debit- oder Kreditkarte, PayPal oder den Kryptowährungen Bitcoin, Dash, Ethereum und Ripple bezahlen. VeePN Antivirus kann optional zum virtuellen privaten Netzwerk hinzugefügt werden.

    Die Testversion von VeePN ist für 1-Tage kostenlos erhältlich, wir konnten sie nirgendwo bekommen.

  3. VeePN und unterstützte Geräte: Android, iOS, macOS…

    • Geräteanzahl: 10

    Plattformen

    • Android:
      ja
      ​98% von den getesteten VPNs bieten Android-Unterstützung.
    • Android TV:
      ja
      ​36% von den getesteten VPNs bieten Android TV-Unterstützung.
    • Apple TV:
      ja
      ​18% von den getesteten VPNs bieten Apple TV-Unterstützung.
    • Fire TV:
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten Fire TV-Unterstützung.
    • Chromebook:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Chromebook-Unterstützung.
    • Chromecast:
      nein
      ​16% von den getesteten VPNs bieten Chromecast-Unterstützung.
    • iOS:
      ja
      ​99% von den getesteten VPNs bieten iOS-Unterstützung.
    • Kodi:
      ja
      ​21% von den getesteten VPNs bieten Kodi-Unterstützung.
    • Linus:
      ja
      ​61% von den getesteten VPNs bieten Linux-Unterstützung.
    • Mac:
      ja
      ​98% von den getesteten VPNs bieten Mac-Unterstützung.
    • NAS:
      nein
      ​24% von den getesteten VPNs bieten NAS-Unterstützung.
    • nVidia Shield:
      nein
      ​14% von den getesteten VPNs bieten nVidia Shield-Unterstützung.
    • Playstation:
      ja
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Playstation-Unterstützung.
    • Raspberry Pi:
      nein
      ​17% von den getesteten VPNs bieten Raspberry Pi-Unterstützung.
    • Roku:
      nein
      ​16% von den getesteten VPNs bieten Roku-Unterstützung.
    • Router:
      ja
      ​53% von den getesteten VPNs bieten Router-Unterstützung.
    • Windows:
      ja
      ​100% von den getesteten VPNs bieten Windows-Unterstützung.
    • Xbox:
      ja
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Xbox-Unterstützung.

    Browsererweiterungen

    • Brave :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Brave Browser an.
    • Chrome :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Chrome Browser an.
    • Edge :
      ja
      ​21% von den getesteten VPNs bieten den Edge an.
    • Firefox :
      ja
      ​34% von den getesteten VPNs bieten den Firefox Browser an.
    • Opera :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Opera Browser an.
    • Safari :
      nein
      ​0% von den getesteten VPNs bieten den Safari Browser an.
    • Vivaldi :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Vivaldi Browser an.

    Mit einem Abonnement kann VeePN auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig genutzt werden. Für die meisten Benutzer, einschließlich kleinerer Unternehmen, ist dies eine ausreichende Anzahl.

    Die VeePN App ist für Windows-, Mac OS- und Linux-Computer sowie für Android- und iOS-Mobilgeräte verfügbar. Bei den Smart TVs und Media Centern unterstützt VeePN Android TV, Apple TV, Fire TV und Kodi sowie Playstation und Xbox Spielekonsolen.

    VeePN ermöglicht einen Router-basierten Betrieb, so dass Sie alle mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbundenen Geräte problemlos schützen können. Um sie in Betrieb zu nehmen, müssen Sie eine OpenVPN-Konfiguration mit Ihren Anmeldedaten und dem gewählten Server in den Router einfügen.

    Die Browser-Erweiterung ist verfügbar für Chrome, Opera, Firefox, Edge, Brave und Vivaldi. Die Add-ons wurden von Cure 53 unabhängig geprüft.

  4. VeePN App: Benutzerfreundlichkeit, Whitelist, Serverauswahl…

    • Anwendungssprachen: 🇺🇸 Englisch +10​🇪🇸 Spanisch 🇫🇷 Französisch 🇵🇹 Portugiesisch 🇮🇹 Italienisch 🇨🇳 Chinesisch 🇷🇺 Russisch 🇰🇷 Koreanisch 🇦🇪 Arabisch 🇮🇳 Hindi 🇮🇩 Indonesisch
    • Whitelisting:
      ja
      Whitelisting unterstützt 52% der getesteten VPNs

    Die VeePN Desktop-Anwendung ist übersichtlich und auch für weniger erfahrene Benutzer einfach zu bedienen. Die Umgebung wird in einem hellen und einem dunklen Modus dargestellt, zwischen denen Sie frei umschalten können.

    Die Liste der Server ist alphabetisch nach Ländern geordnet, und jeder Standort kann als Favorit gespeichert werden, um beim nächsten Mal schneller darauf zugreifen zu können. Einige der Server sind direkt für das Streaming von Videos optimiert und haben daher eine eigene Kategorie. Die Wahl des Verbindungsortes können Sie VeePN überlassen, wobei die Anwendung selbst den zu diesem Zeitpunkt schnellsten Server auswählt.

    Die Anwendungsumgebung ist in 11 Sprachen außer Deutsch verfügbar.

    In den VeePN Anwendungseinstellungen kann eine Whitelist für die Split Tunneling-Funktion hinzugefügt werden. Damit können ausgewählte Anwendungen auch bei aktiviertem VPN-Schutz eine direkte Verbindung zum Internet herstellen.

    VeePN unterstützt den automatischen Start von Anwendungen und die Verbindung zum VPN-Server nach dem Hochfahren des Geräts. Der Nachteil dieser Funktion ist, dass VeePN die ganze Zeit im Hintergrund läuft, was die Leistungsanforderungen des Geräts erhöht.

  5. VeePN Verbindungsgeschwindigkeit: Upload, Download und Latenz

    • Datentransfer: unbegrenzt

    Download-Geschwindigkeit

    Upload-Geschwindigkeit

    Reaktionsgeschwindigkeit

    Ein VeePN Abonnement berechtigt den Nutzer zur unbegrenzten Datenübertragung, unter den kostenpflichtigen Diensten ist dies der absolute Standard.

    Wir haben die Übertragungsgeschwindigkeiten von VeePN kontinuierlich über mehrere Tage und zu verschiedenen Tageszeiten gemessen. Die Wahl eines bestimmten Servers überließen wir der Anwendung; die veröffentlichten Werte stellen den Durchschnitt der einzelnen Messungen dar.

    Die Download-Geschwindigkeit von VeePN erreichte 77 Mbit/s, was für die Wiedergabe von ultrahochauflösenden Videos bei weitem ausreicht. Im Vergleich zu den anderen untersuchten VPNs ist die Download-Geschwindigkeit überdurchschnittlich hoch, obwohl wir zum Beispiel bei 352 Mbit/s eine Geschwindigkeit von FastestVPN gemessen haben.

    Auch die Upload-Geschwindigkeit von 87 Mbit/s lag über dem Durchschnitt. VeePN ist gut geeignet für die Sicherung umfangreicher Dateien oder für Videostreamer. Auch hier haben die besten VPNs noch höhere Uploads. Wir haben einen durchschnittlichen Upload von 254 Mbit/s für die oben genannten FastestVPN gemessen.

    Der dritte wichtige Parameter ist die Reaktionsgeschwindigkeit, die bei Videoanrufen, Online-Spielen und anderen Aktivitäten, bei denen eine schnelle Reaktion der Gegenseite erwartet wird, eine Rolle spielt. Bei VeePN haben wir eine durchschnittliche Reaktionszeit von 12 ms gemessen, die als erstklassig bezeichnet werden kann. Bei der Reaktionsgeschwindigkeit ist niedriger immer besser.

  6. VeePN Serverstandorte

    • Anzahl der Server:
      2.500
      Die durchschnittliche Anzahl der Server der getesteten VPNs beträgt 1699.
    • Länder angeboten:
      56
      Im Durchschnitt bieten die getesteten VPNs 41 Länder an.
    Europa 🇧🇪 Belgien 🇧🇾 Weißrussland 🇧🇬 Bulgarien 🇨🇿 Tschechien 🇩🇰 Dänemark 🇫🇮 Finnland 🇫🇷 Frankreich 🇮🇪 Irland 🇮🇸 Island 🇮🇹 Italien 🇨🇾 Zypern 🇱🇹 Litauen 🇱🇺 Luxemburg 🇭🇺 Ungarn 🇲🇩 Moldawien 🇩🇪 Deutschland 🇳🇱 Niederlande 🇳🇴 Norwegen 🇵🇱 Polen 🇵🇹 Portugal 🇦🇹 Österreich 🇷🇴 Rumänien 🇬🇷 Griechenland 🇸🇰 Slowakei 🇬🇧 Vereinigtes Königreich 🇷🇸 Serbien 🇪🇸 Spanien 🇸🇪 Schweden 🇨🇭 Schweiz 🇹🇷 Türkei 🇺🇦 Ukraine
    Nord-Amerika 🇨🇦 Kanada 🇨🇷 Costa Rica 🇵🇦 Panama 🇺🇸 USA
    Südamerika 🇦🇷 Argentinien 🇧🇷 Brasilien 🇨🇱 Chile 🇨🇴 Kolumbien
    Asien 🇭🇰 Hongkong 🇮🇳 Indien 🇮🇩 Indonesien 🇮🇱 Israel 🇯🇵 Japan 🇰🇷 Südkorea 🇰🇿 Kasachstan 🇲🇾 Malaysia 🇷🇺 Russland 🇸🇬 Singapur 🇦🇪 Vereinigte Arabische Emirate 🇹🇭 Thailand 🇻🇳 Vietnam
    Afrika 🇪🇬 Ägypten 🇿🇦 Südafrikanische Republik
    Ozeanien 🇦🇺 Australien 🇳🇿 Neuseeland

    VeePN betreibt 2.500 Server in 56 Ländern. Im Vergleich zu den anderen untersuchten Diensten ist dies eine überdurchschnittliche Vielfalt.

    VeePN verfügt über mindestens zwei Server auf jedem Kontinent, wobei die größte Auswahl traditionell in Europa und auch in Asien besteht. Weißrussland, Moldawien, Costa Rica, Panama, Chile, Kolumbien, Indien, Indonesien, Kasachstan, Malaysia, Thailand, Vietnam und Ägypten runden die allgemein verfügbaren Standorte ab.

    VeePN Server sind auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich oder den Vereinigten Staaten verfügbar. Unter den Ländern mit zensiertem Internet sind Russland, die Türkei, die Vereinigten Arabischen Emirate und das bereits erwähnte Belarus vertreten.

    In den weniger traditionellen Ländern steht in der Regel nur ein virtueller Server zur Verfügung, wobei sich die Hardware physisch an einem anderen Ort befindet. Der Nachteil eines virtuellen Servers ist, dass einige Websites seinen Standort nicht richtig erkennen können. Sie erkennen statt des virtuellen den physischen Standort des Servers, was bei der Umgehung der Geoblockade zu Problemen führen kann.

    VeePN betreibt mehrere Server, die speziell für das Streaming optimiert sind, und diese sind in der Anwendung sichtbar gekennzeichnet. Die VeePN Server in den USA erlauben kein Torrenting, ansonsten sind alle Funktionen und Protokolle an allen Standorten verfügbar.

  7. VeePN Sicherheitsfunktionen: DNS-Leck-Schutz, Kill Switch…

    • DNS-Leak-Schutz:
      ja
      ​92% von den getesteten VPNs bieten DNS-Schutz an.
    • Kill switch:
      ja
      ​87% von den getesteten VPNs bieten kill switch an.
    • Multi-Hop Verbindungen:
      ja
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Multi-Hop Verbindungen an.
    • Tor:
      ja
      Tor unterstützt 19 % der getesteten VPNs

    Die wichtigste Sicherheitsfunktion von VeePN ist der DNS-Leckschutz, der die echte IP-Adresse des Benutzers vor dem ISP oder Website-Betreiber verbirgt. Während unserer Tests erwies sich diese Funktion als funktionstüchtig, da keine Lecks auftraten.

    Eine wichtige Sicherheitsfunktion ist der Kill Switch, der das gesamte Gerät vom Internet trennt, falls die Verbindung zum VPN-Server unterbrochen wird. Dies verhindert die mögliche Offenlegung der echten IP-Adresse und des Standorts des Benutzers. Die VeePN Anwendung hat dies implementiert.

    In den Einstellungen der Anwendung können Sie Ihr bevorzugtes Sicherheitsprotokoll auswählen, VeePN unterstützt das moderne und schnelle WireGuard, das weit verbreitete OpenVPN oder das bereits leicht veraltete IKEv2. Abgerundet wird das Protokollmenü durch Shadowsocks, das 2012 zur Umgehung der chinesischen Firewall entwickelt wurde.

    Die übertragenen Daten werden durch die hochsichere 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt, die auch zur Sicherung von Militär- und Banksystemen verwendet wird. Alternativ kann auch der Verschlüsselungsalgorithmus ChaCha20 verwendet werden.

    Zu den herausragenden Funktionen gehört VeePN die Unterstützung von Multi-Hop, das auch als Double VPN bekannt ist. Das Prinzip besteht darin, sich über zwei verschiedene VPN-Server gleichzeitig zu verbinden, so dass der Benutzer bei einer Verletzung der ersten Schutzschicht von einem zweiten Server geschützt wird. Der Nachteil von Double VPN gegenüber einer Verbindung über einen einzelnen Server kann die geringere Übertragungsrate sein.

    VeePN unterstützt auch Tor-Datenverkehr.

    Ein VeePN Benutzerkonto kann nicht durch eine Zwei-Faktor-Passwort-Authentifizierung geschützt werden.

  8. VeePN und Streaming: Netflix, YouTube, Amazon Prime…

    • Amazon Prime:
      ja
      Amazon Prime Streaming wird von 52 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Disney:
      ja
      Streaming über Disney+ wird von 53 % der getesteten VPNs unterstützt
    • HBO:
      ja
      HBO Streaming unterstützt 57 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Hulu:
      ja
      Streaming über Hulu unterstützt 49 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Netflix:
      ja
      Streaming über Netflix wird von 67 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Youtube:
      ja
      Streaming über YouTube wird von 97 % der getesteten VPNs unterstützt

    VeePN ist sehr gut geeignet, um Filme und Fernsehsendungen von Streaming-Plattformen freizugeben.

    In unserem Test haben wir Videos freigeschaltet, die nur in den USA auf YouTube, Netflix, Amazon Prime Video, Disney Plus, HBO Max und Hulu ohne Probleme. Die Videowiedergabe verlief reibungslos und ohne lästiges Warten auf das Laden von Inhalten. Wir konnten auch Filme aus anderen Ländern auf Netflix ansehen.

    Die VeePN App selbst empfiehlt Server, die sich am besten für das Streaming von Videos eignen. Sie können auch andere auswählen. Unsere durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 77 Mbit/s ist ausreichend, um 4k-Videos anzusehen. Dafür wird eine Mindestverbindungsgeschwindigkeit von 50 Mbps als notwendig angegeben.

  9. Funktionen von VeePN: AdBlock, Statische IP…

    • Werbeblocker:
      ja
      ​44% von den getesteten VPNs bieten einen Werbeblocker an.
    • Virenschutz:
      nein
      ​33% von den getesteten VPNs bieten einen Virenschutz an.
    • Tracker-Blockierung:
      ja
      ​38 % der getesteten VPNs

    Zu den zusätzlichen Funktionen von VeePN gehören AdBlocking und Tracker-Blocking. Die Blockierung von Malware ist in der VPN-App nicht verfügbar, sie kann als Teil des VeePN Antivirus-Produkts gegen eine zusätzliche Gebühr erworben werden.

    Die Überwachung von persönlichen Datenlecks im Dark Web wird von VeePN nicht angeboten; die Funktion ist als Teil eines Abonnements beim Konkurrenten NordVPN verfügbar, zum Beispiel. Bei VeePN fehlt auch die Unterstützung für den Tarnmodus, der den aktiven VPN-Schutz sowohl vor Internetanbietern als auch vor Webseitenbetreibern verbergen kann. Der Tarnmodus ist in Umgebungen nützlich, in denen die VPN-Nutzung bestraft wird, und er hilft auch, die Erfolgsquote beim Zugriff auf geoblockierte Inhalte zu erhöhen.

    Dedizierte IP-Adressen sind weder kostenlos noch gegen Aufpreis mit VeePN erhältlich. Es können auch keine zusätzlichen Funktionen erworben werden.

  10. CPU-Auslastung und App-Leistung von VeePN

    Die Auswirkungen von VeePN auf die Computerbelastung sind minimal. Die CPU-Leistungsaufnahme stieg nur während der Verbindung mit dem Server auf 2,8 % an, danach sank sie wieder auf einen vernachlässigbaren Wert.

    Im Ruhezustand verbrauchte die Anwendung etwa 36 MB RAM, nach dem Verbindungsaufbau stieg die Belastung auf 70 MB. Im Vergleich zu anderen VPNs ist die Menge des reservierten Arbeitsspeichers etwas höher, während die CPU-Anforderungen geringer sind. Auf der Festplatte beansprucht VeePN für Windows etwa 155 MB.

    Um die Belastung zu minimieren, können Sie den automatischen Start der Anwendung und die Verbindung zum Server nach dem Start des Geräts deaktivieren. Nach dem Schließen mit einem Kreuz läuft die Anwendung weiterhin im Hintergrund, und Sie können sie über das Symbol in der Taskleiste vollständig beenden.

  11. VeePN Torrenting-Server

    • Torrent:
      ja
      Torrents unterstützt 89 % der getesteten VPNs

    VeePN ist gut für Torrenting geeignet. Die App ist mit einem DNS-Leckschutz und einer Kill-Switch-Funktion ausgestattet, so dass die echte IP-Adresse vor anderen Torrent-Nutzern verborgen bleibt.

    P2P-Datenübertragungen sind mit VeePN auf allen Servern außer den US-Servern erlaubt, auf denen das Torrenting blockiert ist. Das Verbot ist das Ergebnis des Drucks von Filmstudios und der Angst des VPN-Betreibers vor kostspieligen Klagen.

    Das Torrenting funktioniert auf allen anderen Servern, obwohl keiner von ihnen speziell für diese Art von Datenverkehr optimiert ist. Unsere gemessenen Download- (77 Mbit/s) und Upload-Geschwindigkeiten (87 Mbit/s) sind für den Torrent-Austausch ausreichend.

  12. Was ist das Herkunftsland von VeePN?

    • Anbieter: VeePN Corp.
    • Hauptsitz des VPN-Betreibers: 🇵🇦 Panama

    VeePN wird von der VeePN Corp. betrieben, die ihren Sitz in Panama City, Panama, Mittelamerika hat. Das 2017 gegründete Unternehmen hat sich von Anfang an mit dem Betrieb von VPNs beschäftigt und später die Entwicklung einer eigenen Antivirensoftware hinzugefügt. VeePN Corp. ist nicht im Besitz eines multinationalen Unternehmens.

    Panama ist eine gute Wahl für den Betrieb eines VPN, da die dortige Gesetzgebung den Schutz der Privatsphäre der Nutzer begünstigt. Das Land ist nicht Teil der 14-Augen-Allianz, deren Geheimdienste den Internetverkehr überwachen und das Recht haben, bei Verdacht Daten über bestimmte Nutzer herauszugeben.

  13. VeePN und Datenschutz: Protokollierungsrichtlinie, Sicherheitsfragen…

    • No-Logs-Grundsatz:
      ja
      ​78% von den getesteten VPNs bieten No-Logs-Grundsatz an.

    VeePN erklärt, dass es sich strikt an eine Null-Protokollierungspolitik hält. Daher werden bei der Verwendung von VeePN keine Benutzer-IP-Adressen, besuchte Websites, übertragene Daten oder Zeitstempel der Verbindung gespeichert.

    Es werden nur die Informationen erfasst, die für die Verwaltung des Benutzerkontos und des Abonnements erforderlich sind. Dazu gehören E-Mail-Adressen und Zahlungsinformationen, die je nach gewählter Methode an Dritte weitergegeben werden können. VeePN speichert auch Informationen über die Häufigkeit der Nutzung der Anwendung, die zur Optimierung der Anwendung beitragen sollen.

    Der Betreiber von VeePN hat seinen Sitz in Panama, was einer der bestmöglichen Standorte ist. Die aktuelle Gesetzgebung des Landes verlangt nicht die Erhebung von Nutzerdaten und ist generell für den Schutz der Privatsphäre der Nutzer. Da VeePN keine sensiblen Informationen herausgibt, hat es im Falle einer polizeilichen oder gerichtlichen Anfechtung nichts zu verraten.

    Die gute Nachricht ist, dass die Browser-Add-ons von VeePN geprüft wurden. Noch mehr Vertrauen in den Dienst würde eine vollständige Datenschutz- und Sicherheitsüberprüfung der Anwendung schaffen, wie sie NordVPN oder Surfshark regelmäßig durchführen.

    Bislang sind keine Lecks in den Benutzerdaten bekannt. Es gibt einen öffentlich zugänglichen Warrant Canary auf der VeePN Website, in dem der VPN-Betreiber erklärt, dass er an einem bestimmten Tag keine Anfragen zur Herausgabe von persönlichen Daten der Nutzer erhalten hat. Damit wird das Verbot umgangen, die Öffentlichkeit über eingegangene Anfragen zu informieren. Warrant Canary wird von privaten Netzwerken veröffentlicht, bei denen Transparenz und Sicherheit an erster Stelle stehen.

    Der nächste Schritt zur Erhöhung der Benutzersicherheit könnte die Verwendung von Servern sein, die ausschließlich über RAM-Speicher verfügen, der keine langfristige Datenspeicherung zulässt. Nach den verfügbaren Informationen verwendet VeePN keine Server mit RAM-Speicher.

  14. VeePN Support: Chat, E-Mail…

    VeePN Abonnenten können sich per Live-Chat an den Kundensupport wenden, der 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht. Andere Nutzer werden entweder an das Formular auf der VeePN Website oder an die E-Mail-Adresse support@veepn.com verwiesen. Während der Testphase des Dienstes haben wir mehrere Anfragen an den Support geschickt und innerhalb weniger Stunden Antworten erhalten.

    Wir haben gute Erfahrungen mit der Nutzung der 30-Tage Geld-zurück-Garantie gemacht, bei der wir schnell und ohne unnötige Komplikationen zufrieden gestellt wurden.

    Die Support-Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit, aber bei komplexeren technischen Fragen waren sie nicht sehr kompetent. Nach dem Kauf eines VeePN Abonnements hatten wir ein Problem bei der Anmeldung in der App, was dazu führte, dass wir das VPN nicht nutzen konnten. Nachdem wir den Support kontaktiert hatten, sagte man uns, dass man sich bei uns melden würde, sobald das Problem behoben sei.

    Es dauerte 18 Tage, bis das Problem behoben war. In dieser Zeit erhielten wir 15 E-Mails, in denen uns versichert wurde, dass man an einer Lösung arbeite. Der VeePN konnte in dieser Zeit nicht verwendet werden. Schließlich wurde uns geraten, die App zu deinstallieren und neu zu installieren, woraufhin das VPN ohne Probleme funktionierte.

  15. VeePN häufig gestellte Fragen

    Ist VeePN gut?
    VeePN ist eines der besten VPNs auf dem Markt, wie seine 8,6/10 Bewertung beweist. Von den 90 VPNs in unserem Ranking belegt er den #9 Platz.

    Der Dienst zeichnet sich durch eine breite plattformübergreifende Unterstützung, überdurchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeiten, eine große Auswahl an 56 verfügbaren Standorten, die Möglichkeit, Videos von Streaming-Plattformen freizugeben, und die hervorragende Double VPN-Funktion aus. In Anbetracht der großen Anzahl von Funktionen kann der Abonnementpreis von nur €1,56 pro Monat als angenehme Überraschung angesehen werden.

    Ist die Browser-Erweiterung von VeePN sicher?
    Ja, VeePN Browser-Erweiterungen sind sicher. Im Jahr 2021 wurden sie von der unabhängigen Organisation Cure53 geprüft, die ihr Sicherheitsniveau als sehr positiv bezeichnete. Darüber hinaus wurden alle gefundenen Sicherheitslücken anschließend gepatcht.
    Ist VeePN ein Virus?
    VeePN ist kein Virus. VeePN ist ein VPN-Dienst mit optionalem Antivirus. Während der gesamten Zeit, in der das VPN in Betrieb ist, sind keine Informationen oder Hinweise ans Licht gekommen, die darauf hindeuten, dass VeePN unsicher ist oder unethisch mit Benutzerdaten umgeht.

Schreiben Sie eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert