Surfshark VPN Test 2022: 2 Nachteile und 4 Vorteile

Surfshark VPN Test 2022: 2 Nachteile und 4 Vorteile

9
★★★★☆
  1. Surfshark VPN: 2 Nachteile und 4 Vorteile

    • Weniger Länder als die besten konkurrierenden VPNs
    • Die Sicherheitsüberprüfung durch Drittanbieter ist nur eine Erweiterung für Browser
    • Viele erweiterte Funktionen
    • Günstiger Preis
    • Unbegrenzte Anzahl verbundener Geräte
    • Geschwindigkeit

    Surfshark ist einer der führenden VPN-Anbieter. Zu einem erschwinglichen Preis bietet es viele erweiterte Funktionen, schnelle Verbindungen und eine ausreichende Auswahl von Sites und Servern.

    Mit Surfshark können Sie eine große Anzahl von Streaming-Diensten entsperren. Die Applikation ist für alle erforderlichen Geräte verfügbar. Die Sicherheit und Privatsphäre, die Surfshark bietet, sind auch sehr gut.

    Das einzige, was wir bei Surfshark vermisst haben, ist die Authentifizierung des gesamten VPN durch ein unabhängiges Unternehmen und nicht nur Browsererweiterungen. Um fair zu sein, verfügen die meisten VPN-Anbieter überhaupt keine unabhängige Authentifizierung durch Dritten.

  2. Surfshark-Abonnement: Gutschein, Testversion, Geld-zurück-Garantie…

    Ihr Preis ist10,99 € 1,90 € pro Monat
    Geld-zurück-Garantieja (30 Tage)
    Kostenlose Testversionja (7 Tage)

    Möglichkeit der Zahlung in Kryptowährung

    Bitcoin
    ja
    ​46% von den getesteten VPNs bieten Bitcoin-Zahlungen an.
    Dash
    ja
    ​17% von den getesteten VPNs bieten Dash-Zahlungen an.
    Ethereum
    ja
    ​26% von den getesteten VPNs bieten Ethereum-Zahlungen an.
    Ripple
    ja
    ​17% von den getesteten VPNs bieten Ripple-Zahlungen an.

    VPN bietet 7-Tage-Testversion an. Es bietet auch eine Geld-zurück-Garantie bei Unzufriedenheit für einen Zeitraum von 30 Tagen ab Kauf.

    Das Abonnement ist für einen Monat, ein halbes Jahr oder ein Jahr erhältlich. Ein Jahresabonnement garantiert den höchsten Rabatt. Surfshark bietet außerdem einen Studentenrabatt von 15%.

    Es ist auch möglich, Surfshark Alert und Surfshark Search zusätzlich zum Standard-Abo zu erwerben. Diese Funktionen werden im Abschnitt Andere Produkte erwähnt.

    Sie können per Kreditkarte, PayPal, Google oder Amazon Pay oder anonym mit Kryptowährungen bezahlen.

  3. Gerätesupport bei Surfshark: Android, iOS, macOS…

    Geräteanzahl: unbegrenzt

    Plattformen

    Android
    ja
    ​99% von der getesteten VPNs bieten Android-Unterstützung.
    Android TV
    ja
    ​37% von der getesteten VPNs bieten Android TV-Unterstützung.
    Apple TV
    ja
    ​25% von der getesteten VPNs bieten Apple TV-Unterstützung.
    Fire TV
    ja
    ​39% von der getesteten VPNs bieten Fire TV-Unterstützung.
    Chromebook
    nein
    ​16% von der getesteten VPNs bieten Chromebook-Unterstützung.
    Chromecast
    ja
    ​22% von der getesteten VPNs bieten Chromecast-Unterstützung.
    iOS
    ja
    ​98% von der getesteten VPNs bieten iOS-Unterstützung.
    Kodi
    ja
    ​26% von der getesteten VPNs bieten Kodi-Unterstützung.
    Linus
    ja
    ​54% von der getesteten VPNs bieten Linux-Unterstützung.
    Mac
    ja
    ​97% von der getesteten VPNs bieten Mac-Unterstützung.
    NAS
    ja
    ​29% von der getesteten VPNs bieten NAS-Unterstützung.
    nVidia Shield
    ja
    ​24% von der getesteten VPNs bieten nVidia Shield-Unterstützung.
    Playstation
    ja
    ​28% von der getesteten VPNs bieten Playstation-Unterstützung.
    Raspberry Pi
    ja
    ​21% von der getesteten VPNs bieten Raspberry Pi-Unterstützung.
    Roku
    ja
    ​26% von der getesteten VPNs bieten Roku-Unterstützung.
    Router
    ja
    ​52% von der getesteten VPNs bieten Router-Unterstützung.
    Windows
    ja
    ​100% von der getesteten VPNs bieten Windows-Unterstützung.
    xBox
    ja
    ​28% von der getesteten VPNs bieten xBox-Unterstützung.

    Browsererweiterungen

    Brave
    ja
    ​51% von den getesteten VPNs bieten den Brave Browser an.
    Chrome
    ja
    ​51% von den getesteten VPNs bieten den Chrome Browser an.
    Edge
    nein
    ​16% von den getesteten VPNs bieten den Edge an.
    Firefox
    ja
    ​38% von den getesteten VPNs bieten den Firefox Browser an.
    Opera
    ja
    ​51% von den getesteten VPNs bieten den Opera Browser an.
    Safari
    nein
    ​2% von den getesteten VPNs bieten den Safari Browser an.
    Vivaldi
    ja
    ​51% von den getesteten VPNs bieten den Vivaldi Browser an.

    Surfshark VPN bietet eine unbegrenzte Anzahl verbundener Geräte pro Lizenz. VPN-Apps sind für macOS, Windows, Linux, Android, iOS, Android TV, Fire TV und Chrome, Firefox und andere Browser verfügbar, die Erweiterungen aus dem Chrome Store installieren können. Andere Geräte, für die es keine Surfshark-Applikation gibt, können über die VPN-Einstellungen des Routers mit dem VPN verbunden werden.

  4. Applikation Surfshark: Benutzerfreundlichkeit, Whitelist, Serverauswahl…

    Datentransferunbegrenzt
    Whitelisting
    ja
    Whitelisting unterstützt 52% der getesteten VPNs
    Anzahl der Anwendungssprachen
    Anwendungssprachen🇺🇸 Englisch 🇪🇸 Spanisch 🇷🇺 Russisch 🇩🇪 Deutsch 🇹🇷 Türkisch 🇫🇷 Französisch 🇮🇹 Italienisch 🇵🇹 Portugiesisch 🇯🇵 Japanisch 🇨🇳 Chinesisch 🇵🇱 Polnisch 🇰🇷 Koreanisch 🇦🇪 Arabisch 🇺🇦 Ukrainisch

    Mit der Möglichkeit, eine Whitelist zu verwenden, die Sie sowohl für Websites als auch für Applikationen einrichten können, müssen Sie VPN nicht deaktivieren, wenn Sie Applikationen und Websites verwenden, mit denen Sie sich nicht über VPN verbinden möchten.

    Sie haben auch die Möglichkeit, ein VPN einzurichten, um sich beim Starten Ihres Geräts automatisch mit dem VPN-Server Ihrer Wahl zu verbinden.

    In der Schnellauswahl finden Sie die Möglichkeit, den schnellsten oder nächsten Server auszuwählen.

    Die Applikationen sind in 14 Sprachen verfügbar, darunter auch Deutsch. Die Verwendung der Applikation ist einfach und ziemlich intuitiv.

  5. Verbindungsgeschwindigkeit und Internet-Traffic bei Surfshark VPN

    Download-Geschwindigkeit

    Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit über VPN, höhere Zahl ist besser.
    ø 94.8 mbps
    155 mbps

    Upload-Geschwindigkeit

    Durchschnittliche Upload-Geschwindigkeit über VPN, höhere Anzahl ist besser.
    ø 61.4 mbps
    84 mbps

    Reaktionsgeschwindigkeit

    Durchschnittliche Reaktionsgeschwindigkeit über VPN, niedrigere Zahl ist besser.
    ø 66.5 ms
    10 ms

    Wie alle kostenpflichtigen VPNs hat Surfshark keine Begrenzung der übertragenen Datenmenge. Die Verbindung war schnell, die gemessene Verbindungsgeschwindigkeit war hoch, die Verzögerung war minimal. Das Hochladen war langsamer, aber Sie werden es normalerweise nicht voll ausnutzen, es sei denn, Sie laden viele Daten ins Internet hoch.

    Im Vergleich zur Konkurrenz schneidet Surfshark sehr gut ab. Es gehört zu den Top-VPNs in Bezug auf die Verbindungsgeschwindigkeit.

  6. Länder und VPN-Server bei Surfshark VPN

    Anzahl der Server
    3200
    Die durchschnittliche Anzahl der Server der getesteten VPNs beträgt 1423.
    Länder angeboten
    68
    Im Durchschnitt bieten die getesteten VPNs 38 Länder an.
    Verfügbare Länder🇦🇱 Albanien 🇩🇿 Algerien 🇦🇷 Argentinien 🇦🇺 Australien 🇧🇪 Belgien 🇧🇦 Bosnien und Herzegowina 🇧🇷 Brasilien 🇧🇬 Bulgarien 🇨🇿 Tschechien 🇩🇰 Dänemark 🇪🇬 Ägypten 🇪🇪 Estland 🇵🇭 Philippinen 🇫🇮 Finnland 🇫🇷 Frankreich 🇭🇰 Hongkong 🇨🇱 Chile 🇭🇷 Kroatien 🇮🇳 Indien 🇮🇩 Indonesien 🇮🇪 Irland 🇮🇸 Island 🇮🇹 Italien 🇮🇱 Israel 🇯🇵 Japan 🇿🇦 Südafrikanische Republik 🇰🇷 Südkorea 🇨🇦 Kanada 🇰🇿 Kasachstan 🇨🇴 Kolumbien 🇨🇷 Costa Rica 🇨🇾 Zypern 🇱🇹 Litauen 🇱🇺 Luxemburg 🇭🇺 Ungarn 🇲🇾 Malaysia 🇲🇽 Mexiko 🇲🇩 Moldawien 🇩🇪 Deutschland 🇳🇬 Nigeria 🇳🇱 Niederlande 🇳🇴 Norwegen 🇳🇿 Neuseeland 🇵🇰 Pakistan 🇵🇾 Paraguay 🇵🇱 Polen 🇵🇹 Portugal 🇦🇹 Österreich 🇷🇴 Rumänien 🇷🇺 Russland 🇬🇷 Griechenland 🇸🇦 Saudi Arabien 🇲🇰 Nordmazedonien 🇸🇬 Singapur 🇸🇰 Slowakei 🇸🇮 Slowenien 🇦🇪 Vereinigte Arabische Emirate 🇬🇧 Vereinigtes Königreich 🇺🇸 USA 🇷🇸 Serbien 🇪🇸 Spanien 🇸🇪 Schweden 🇨🇭 Schweiz 🇹🇼 Taiwan 🇹🇷 Türkei 🇺🇦 Ukraine 🇻🇪 Venezuela 🇻🇳 Vietnam

    Für Surfshark VPN stehen 68 Länder zur Verfügung, über die Sie sich verbinden können. Die Besten der Konkurrenz haben ein deutlich größeres Angebot an Ländern, aber das Angebot von Surfshark ist ausreichend. Unter den angebotenen Ländern finden Sie auch Deutschland.

    Mit 3 200 Servern ist es einer der führenden VPN-Anbieter, obwohl konkurrierende VPNs mit einer höheren Anzahl an Servern zu finden sind (Cyberghost VPN). Die Anzahl der Server ist völlig ausreichend, was sich an der gemessenen Geschwindigkeit ablesen lässt.

  7. Surfshark-Sicherheit: DNS-Schutz, Kill switch…

    • DNS-Schutz:
      ja
      ​95% von den getesteten VPNs bieten DNS-Schutz an.
    • Kill switch:
      ja
      ​80% von den getesteten VPNs bieten kill switch an.
    • Tor:
      ja
      Tor unterstützt 84 % der getesteten VPNs

    Neben klassischer VPN-Sicherheit wie DNS-Schutz und Kill-Switch bietet Surfshark auch Malware-Schutz und MultiHop, das Ihre Verbindung über zwei VPN-Server für noch mehr Sicherheit verbindet.

    MultiHop bietet 14 Serverpaare. Mehrere Verbindungen sind nützlich, wenn Sie maximal geschützt werden müssen. Für den normalen Gebrauch ist es jedoch nicht geeignet, insbesondere aufgrund der reduzierten Geschwindigkeit.

  8. VPN-Streaming über Surfshark: Netflix, Youtube, Amazon…

    • Amazon Prime:
      ja
      Amazon Prime Streaming wird von 45 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Disney:
      ja
      Streaming über Disney+ wird von 44 % der getesteten VPNs unterstützt
    • HBO:
      ja
      HBO Streaming unterstützt 47 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Hulu:
      ja
      Streaming über Hulu unterstützt 43 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Netflix:
      ja
      Streaming über Netflix wird von 60 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Youtube:
      ja
      Streaming über YouTube wird von 80 % der getesteten VPNs unterstützt

    Wir haben die Streaming-Geschwindigkeit für den Server in den USA gemessen und die gemessenen Werte waren einige der besten, lediglich die Upload-Geschwindigkeit war gering, ähnlich wie bei der Geschwindigkeitsmessung beim nächstgelegenen Server.

    Mit Surfshark können Sie eine Vielzahl von Streaming-Diensten wie Netflix, Disney+, Prime Video, Hulu, HBO und viele mehr entsperren.

    Um einen Streaming-Dienst zu entsperren, verbinden Sie sich einfach mit dem Server in dem Land, dessen Inhalte Sie ansehen möchten.

  9. Surfshark-Funktionen: Adblock, statische IP-Adresse…

    • Werbeblocker:
      ja
      ​48% von den getesteten VPNs bieten einen Werbeblocker an.
    • Virenschutz:
      ja
      ​47% von den getesteten VPNs bieten einen Virenschutz an.
    • Tracker-Blockierung:
      ja
      ​43 % der getesteten VPNs

    Surfshark bietet eine Reihe zusätzlicher Funktionen – Werbe- und Tracker-Blockierung, Camouflage-Modus, um VPN-Verbindungen zu verbergen, insbesondere in Ländern, in denen die Verwendung von VPN nicht legal ist.

    Das Unternehmen bietet auch das Shadowsocks-Protokoll an, um insbesondere die chinesische Internetzensur zu umgehen.

    Um die Sicherheit und Anonymität zu erhöhen, können Sie Ihr Gerät vor anderen im Netzwerk verbergen. Auf Android-Geräten können Sie die GPS-Position Ihres Geräts am Standort des VPN-Servers anzeigen, mit dem Sie verbunden sind.

    Eine statische VPN-IP-Adresse ist eine weitere Funktion, die Sie mit einem Abonnement erhalten. Wenn Sie sich mit einem Server mit einer statischen IP-Adresse verbinden, erhalten Sie immer dieselbe IP-Adresse. Sie teilen diese IP-Adresse jedoch mit anderen Benutzern, sodass sie nicht nur Ihnen gehört. Wenn Sie nur eine feste IP-Adresse benötigen, sind statische Server genau das Richtige für Sie. Es gibt 30 Standorte mit statischer IP-Adresse in Deutschland, Japan, Singapur, Großbritannien und den USA.

    Surfshark Alert und Surfshark Search können gegen Aufpreis erworben werden. Surfshark Alert warnt Sie, wenn Ihre sensiblen Informationen wie Passwörter, E-Mails oder Kreditkartennummern ins Internet gelangen und Missbrauch drohen. Surfshark Search ist eine private Suchmaschine, die im Gegensatz zu privaten Suchen in Chrome Ihre Suchanfragen nicht verfolgt.

  10. Anforderung des Surfshark an die Computerleistung

    Der Rechenleistungsbedarf für die Nutzung von Surfshark war durchschnittlich. VPNs belasten das Gerät im Allgemeinen nicht zu sehr. Nach dem Schließen der Applikation läuft sie weiterhin im Hintergrund und verbraucht die gleiche Leistung wie bei laufender Applikation. Wenn Sie nicht möchten, dass die Applikatino einen Teil der Leistung nutzt, obwohl sie klein ist, können Sie Surfshark über das Symbol in der Taskleiste deaktivieren.

  11. VPN Torrent und Surfshark

    • Torrent:
      ja
      Torrents unterstützt 86 % der getesteten VPNs

    Surfshark ermöglicht die Verwendung mit einem Torrent. Neben Servern mit statischer IP-Adresse sind auch Server an 50 Standorten für P2P optimiert. Sie können optimierte Server aus den angebotenen Standorten auswählen, indem Sie in der Sektion Standort nach p2p suchen.

    VPN Surfshark kann automatisch erkennen, dass Sie eine P2P-Verbindung verwenden möchten und Ihre Verbindung auf einen optimierten Server umstellen, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

  12. Hauptsitz Surfshark

    • Hauptsitz des VPN-Betreibers: 🇻🇬 Britische Jungferninseln

    Surfshark hat seinen Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln, die für ihre Gesetze zum Schutz ihrer Bürger und Unternehmen bekannt sind. Surfshark hat in dieser Hinsicht einen Vorteil.

  13. Datenschutz bei Surfshark: Protokollspeicherung, Sicherheit…

    • No-Logs-Grundsatz:
      ja
      ​85% von den getesteten VPNs bieten No-Logs-Grundsatz an.
    • Multi-Hop Verbindungen:
      ja
      ​29% von den getesteten VPNs bieten Multi-Hop Verbindungen an.

    Surfshark gibt an, keine Informationen über Aktivitäten zu speichern oder zu überwachen. Die einzigen Informationen, die es speichert, sind die E-Mail-Adresse und Rückerstattungsinformationen im Falle einer Rückerstattungsanfrage.

    VPN-Server verwenden nur RAM, sie schreiben nichts auf Festplatten. Der Vorteil besteht darin, dass Daten nach dem Herunterfahren nicht zurückgelesen werden können, was die Sicherheit erhöht.

  14. Hilfe bei Surfshark VPN: Live-Chat, E-mail…

    Im Hilfe-Center finden Sie Anleitungen und Lösungen für die häufigsten Probleme. Wenn Sie hier keine Antwort finden, können Sie den Support per Chat oder E-Mail kontaktieren. Der Support ist 24 Stunden am Tag verfügbar.

Schreiben Sie Ihre Erfahrung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.