Hide Me VPN Free Test 2024: 2 Nachteile und 3 Vorteile

Hide Me VPN Free Test 2024: 2 Nachteile und 3 Vorteile

6
★★★
  1. ▼ Inhaltsverzeichnis
    1. Hide Me VPN Free: Ein langsames VPN, das ohne Registrierung nutzbar ist
    2. Hide Me VPN Free Abo: Rabattcode, kostenlose Testversion, Geld-zurück-Garantie…
    3. Hide Me VPN Free und unterstützte Geräte: Android, iOS, macOS…
    4. Hide Me VPN Free App: Benutzerfreundlichkeit, Whitelist, Serverauswahl…
    5. Hide Me VPN Free Verbindungsgeschwindigkeit: Upload, Download und Latenz
    6. Hide Me VPN Free Serverstandorte
    7. Hide Me VPN Free Sicherheitsfunktionen: DNS-Leck-Schutz, Kill Switch…
    8. Hide Me VPN Free und Streaming: Netflix, YouTube, Amazon Prime…
    9. Funktionen von Hide Me VPN Free: AdBlock, Statische IP…
    10. CPU-Auslastung und App-Leistung von Hide Me VPN Free
    11. Hide Me VPN Free Torrenting-Server
    12. Was ist das Herkunftsland von Hide Me VPN Free?
    13. Hide Me VPN Free und Datenschutz: Protokollierungsrichtlinie, Sicherheitsfragen…
    14. Hide Me VPN Free Support: Chat, E-Mail…
    15. Hide Me VPN Free häufig gestellte Fragen

    Hide Me VPN Free: Ein langsames VPN, das ohne Registrierung nutzbar ist

    • Server sind nur in 8 Ländern verfügbar
    • Die Verbindungsgeschwindigkeit ist sehr niedrig (Download 9 Mbit/s und Upload 1 Mbit/s)
    • VPN kann ohne Registrierung genutzt werden
    • Der technische Support kann direkt aus der App heraus erreicht werden
    • Bietet mehr Funktionen als andere kostenlose VPNs

    Hide Me VPN Free dient als Alternative zum kostenpflichtigen Dienst, HideMe Premium. Die kostenlose Version bietet weniger Server, weniger zugängliche Websites, Unterstützung für weniger Plattformen, eingeschränkte Funktionen und langsamere Verbindungsgeschwindigkeiten.

    Die in Malaysia ansässige eVenture Ltd. ist der Entwickler hinter Hide Me VPN Free.

    Der größte Nachteil von Hide Me VPN Free ist die langsame Verbindungsgeschwindigkeit, die sogar das gelegentliche Surfen im Internet behindern kann. Die von uns getestete Download-Geschwindigkeit (durchschnittlich 9 Mbit/s) ist für das Abspielen von Videos während der Nutzung des VPN unzureichend. Der Datentransfer ist auf 10 GB pro Monat begrenzt, obwohl andere kostenlose VPNs in der Regel eine niedrigere Grenze vorsehen.

    Zu den Vorteilen von Hide Me VPN Free gehört, dass es ohne Benutzerkonto genutzt werden kann, was die Anonymität erhöht. Das VPN ist mit allen wichtigen Plattformen kompatibel, und die App unterstützt 18 verschiedene Sprachen, darunter Englisch, was sie auch für Anfänger benutzerfreundlich macht.

    Hide Me VPN Free unterstützt Funktionen wie Split-Tunneling und einen Kill Switch. Multi-Hop ist jedoch ausschließlich in der kostenpflichtigen Version verfügbar.

    Das größte Hindernis für die effektive Nutzung von Hide Me VPN Free ist die langsame Datenübertragungsrate. Für optimalen Schutz der Privatsphäre und schnelle Datenübertragung ohne Einschränkungen empfehlen wir kostenpflichtige Dienste wie NordVPN oder Surfshark.

  2. Hide Me VPN Free Abo: Rabattcode, kostenlose Testversion, Geld-zurück-Garantie…

    • Ihr Preis ist :  kostenlos (999 Geräte)

    Hide Me VPN Free ist die kostenlose Version von HideMe Premium.

    Die kostenpflichtige Version, HideMe Premium, bietet 2.100 Server in 49 Ländern weltweit, unterstützt Router-Traffic und kann Videos von verschiedenen Plattformen streamen. Die Abonnementkosten, einschließlich eines Rabatts für Besucher des VPN-Wikis, betragen €2,92 pro Monat, mit einer 30-Tage Geld-zurück-Garantie.

  3. Hide Me VPN Free und unterstützte Geräte: Android, iOS, macOS…

    • Geräteanzahl: unbegrenzt

    Plattformen

    • Android:
      ja
      ​98% von den getesteten VPNs bieten Android-Unterstützung.
    • Android TV:
      nein
      ​36% von den getesteten VPNs bieten Android TV-Unterstützung.
    • Apple TV:
      nein
      ​18% von den getesteten VPNs bieten Apple TV-Unterstützung.
    • Fire TV:
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten Fire TV-Unterstützung.
    • Chromebook:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Chromebook-Unterstützung.
    • Chromecast:
      nein
      ​16% von den getesteten VPNs bieten Chromecast-Unterstützung.
    • iOS:
      ja
      ​99% von den getesteten VPNs bieten iOS-Unterstützung.
    • Kodi:
      nein
      ​21% von den getesteten VPNs bieten Kodi-Unterstützung.
    • Linus:
      ja
      ​61% von den getesteten VPNs bieten Linux-Unterstützung.
    • Mac:
      ja
      ​98% von den getesteten VPNs bieten Mac-Unterstützung.
    • NAS:
      nein
      ​24% von den getesteten VPNs bieten NAS-Unterstützung.
    • nVidia Shield:
      nein
      ​14% von den getesteten VPNs bieten nVidia Shield-Unterstützung.
    • Playstation:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Playstation-Unterstützung.
    • Raspberry Pi:
      nein
      ​17% von den getesteten VPNs bieten Raspberry Pi-Unterstützung.
    • Roku:
      nein
      ​16% von den getesteten VPNs bieten Roku-Unterstützung.
    • Router:
      ja
      ​53% von den getesteten VPNs bieten Router-Unterstützung.
    • Windows:
      ja
      ​100% von den getesteten VPNs bieten Windows-Unterstützung.
    • Xbox:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Xbox-Unterstützung.

    Browsererweiterungen

    • Brave :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Brave Browser an.
    • Chrome :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Chrome Browser an.
    • Edge :
      ja
      ​21% von den getesteten VPNs bieten den Edge an.
    • Firefox :
      ja
      ​34% von den getesteten VPNs bieten den Firefox Browser an.
    • Opera :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Opera Browser an.
    • Safari :
      nein
      ​0% von den getesteten VPNs bieten den Safari Browser an.
    • Vivaldi :
      ja
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Vivaldi Browser an.

    Nach Angaben des Anbieters kann Hide Me VPN Free nur auf einem Gerät gleichzeitig verwendet werden. Für die Verbindung mit dem VPN ist keine Registrierung erforderlich, und während unserer Tests haben wir den Dienst erfolgreich auf mehreren Geräten unabhängig voneinander genutzt.

    Hide Me VPN Free bietet eine App für die gängigsten Plattformen: Windows, macOS, Android, iOS und Linux. Für die Installation der App ist keine E-Mail erforderlich.

    Hide Me VPN Free unterstützt Fire TV unter den Smart-TVs, funktioniert aber nicht direkt mit Playstation- oder Xbox-Spielkonsolen. Es unterstützt jedoch den Routerverkehr, so dass alle angeschlossenen Geräte gesichert werden können. Auf der Website des Unternehmens werden Vilfo-Router empfohlen.

    Es sind auch Erweiterungen für die Webbrowser Chrome, Edge und Firefox verfügbar. Diese Erweiterungen bieten einen grundlegenden Schutz der Privatsphäre, indem sie die tatsächliche IP-Adresse beim Surfen im Internet verbergen und WebRTC-Lecks verhindern. Ihnen fehlen erweiterte Funktionen wie Whitelisting oder ein Kill Switch.

  4. Hide Me VPN Free App: Benutzerfreundlichkeit, Whitelist, Serverauswahl…

    • Anwendungssprachen: 🇩🇪 Deutsch 🇺🇸 Englisch +16​🇪🇸 Spanisch 🇷🇺 Russisch 🇹🇷 Türkisch 🇵🇹 Portugiesisch 🇫🇷 Französisch 🇮🇹 Italienisch 🇵🇱 Polnisch 🇷🇴 Rumänisch 🇦🇪 Arabisch 🇯🇵 Japanisch 🇳🇱 Niederländisch 🇨🇳 Chinesisch 🇨🇿 Tschechisch 🇭🇷 Kroatisch 🇮🇩 Indonesisch 🇮🇷 Persisch
    • Whitelisting:
      ja
      Whitelisting unterstützt 52% der getesteten VPNs

    Die Hide Me VPN Free App-Oberfläche ist in 18 Sprachen verfügbar, einschließlich Deutsch.

    Das VPN wird durch Klicken auf die Schaltfläche “VPN aktivieren” aktiviert, wodurch der Benutzer automatisch mit dem besten Server verbunden wird. Die manuelle Auswahl eines der 8 Länder kann auf der Registerkarte “Standort” vorgenommen werden. In den App-Einstellungen können Benutzer einen Farbanzeigemodus wählen oder erweiterte Funktionen aktivieren.

    Obwohl Registerkarten für Multi-Hop- und Streaming-Funktionen in der App erscheinen, sind sie in der kostenlosen Hide Me VPN Free gesperrt. Ihre Einbeziehung dient nur dazu, die Nutzer zum Kauf des kostenpflichtigen Dienstes HideMe Premium zu bewegen.

    Hide Me VPN Free ermöglicht eine automatische VPN-Verbindung beim Einschalten des Geräts, und Benutzer können manuell sichere und nicht sichere Wi-Fi-Netzwerke festlegen. Die Funktion “Split Tunnel” ermöglicht direkte Verbindungen für ausgewählte Apps und Websites ohne VPN. Sie können das Protokoll auch in den Einstellungen auswählen.

    Die App ist unkompliziert und bietet im Vergleich zu anderen kostenlosen VPNs erweiterte Datenschutzfunktionen. Die Möglichkeit, den technischen Support direkt über die App zu kontaktieren, ist praktisch.

    Ein Nachteil ist die ständige Anzeige von Hinweisen auf eingeschränkte Funktionen und die Aufforderung, die kostenpflichtige Version zu kaufen, HideMe Premium.

  5. Hide Me VPN Free Verbindungsgeschwindigkeit: Upload, Download und Latenz

    • Datentransfer: 10 GB pro Monat

    Download-Geschwindigkeit

    Upload-Geschwindigkeit

    Reaktionsgeschwindigkeit

    Die Datenübertragungsgrenze für Hide Me VPN Free ist 10 GB pro Monat.

    Obwohl uns der technische Support versichert, dass es keine Einschränkungen bei den Übertragungsgeschwindigkeiten gibt, zählt Hide Me VPN Free zu den langsamsten VPNs, die wir getestet haben. Trotz wiederholter Tests konnten wir keine Geschwindigkeiten erreichen, die für eine reibungslose High-Definition-Videowiedergabe geeignet sind.

    Die Download-Geschwindigkeiten schwankten während unserer Tests erheblich und betrugen im Durchschnitt nur 9 Mbit/s. Bei der Verwendung von Hide Me VPN Free schien es, dass kostenlose Nutzer nur die übrig gebliebene Bandbreite von zahlenden Kunden erhalten.

    Die Reduzierung der Upload-Geschwindigkeit war ebenso gravierend. Mit einem Durchschnittswert von 1 Mbit/s liegt Hide Me VPN Free am Ende unserer Liste. Die Upload-Geschwindigkeit ist so schlecht, dass es praktisch unmöglich ist, große Dateien mit aktiviertem VPN hochzuladen.

    Der einzige zufriedenstellende Parameter in Bezug auf die Verbindungsgeschwindigkeit war die Serverantwort. Eine Latenz von 32 ms ist für Online-Spiele akzeptabel, obwohl Top-VPNs eine bessere Leistung bieten. Zum Beispiel hat NordVPN eine 11 ms gemessen, und ExpressVPN erreichte im Durchschnitt nur 12 ms. Denken Sie daran, dass eine niedrigere Reaktionsgeschwindigkeit besser ist.

  6. Hide Me VPN Free Serverstandorte

    • Anzahl der Server:
      8
      Die durchschnittliche Anzahl der Server der getesteten VPNs beträgt 1699.
    • Länder angeboten:
      8
      Im Durchschnitt bieten die getesteten VPNs 41 Länder an.
    Europa 🇫🇷 Frankreich 🇩🇪 Deutschland 🇳🇱 Niederlande 🇬🇧 Vereinigtes Königreich 🇪🇸 Spanien
    Nord-Amerika 🇨🇦 Kanada 🇺🇸 USA
    Südamerika
    Asien 🇸🇬 Singapur
    Afrika
    Ozeanien

    Hide Me VPN Free bietet Benutzern Zugang zu 8 Servern in 8 Ländern weltweit.

    Bei kostenlosen VPNs ist dies leicht unterdurchschnittlich, wobei Alternativen wie TunnelBear VPN Free Zugang zu 5.000 Servern in 47 Ländern bieten. Kostenpflichtige VPNs, wie Private Internet Access, betreiben ein größeres Netzwerk von 35.400 Servern in 78 Ländern.

    Die meisten Hide Me VPN Free Server befinden sich in Europa, weitere Server stehen in Deutschland, Großbritannien, den USA und Kanada. Server in Russland, China und anderen Ländern, die für staatliche Zensur berüchtigt sind, sind jedoch nicht vorhanden.

    Hide Me VPN Free bietet keine Server, die für das Herunterladen von Dateien, Torrenting oder andere Arten von Datenverkehr optimiert sind. Server, die für das Streaming bestimmt sind, sind ausschließlich für HideMe Premium Abonnenten verfügbar. Die Kill Switch-Funktion ist jedoch auf allen Servern verfügbar.

  7. Hide Me VPN Free Sicherheitsfunktionen: DNS-Leck-Schutz, Kill Switch…

    • DNS-Leak-Schutz:
      ja
      ​92% von den getesteten VPNs bieten DNS-Schutz an.
    • Kill switch:
      ja
      ​87% von den getesteten VPNs bieten kill switch an.
    • Multi-Hop Verbindungen:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Multi-Hop Verbindungen an.
    • Tor:
      nein
      Tor unterstützt 19 % der getesteten VPNs

    Die Sicherheitsfunktionen von Hide Me VPN Free sind sehr gut. Der DNS-Schutz sichert Abfrageverbindungen über einen verschlüsselten Server, so dass externe Stellen keine Benutzeraktivitäten im Internet feststellen können. Während unserer Tests haben wir keine Lecks festgestellt.

    Die Hide Me VPN Free Anwendung unterstützt Split-Tunneling, bei dem es möglich ist, Anwendungen und Websites auszuwählen, um direkt ohne VPN auf das Internet zuzugreifen.

    Die Kill Switch-Funktion trennt das Gerät vom Internet, wenn die Verbindung zum VPN-Server unterbrochen wird. Dies verhindert die mögliche Offenlegung der IP-Adresse oder des Standorts des Benutzers. Eine interessante Funktion ist der Connection Watcher, der ausgewählten Programmen den Zugriff auf das Internet verwehren kann, selbst wenn die Anwendung ausgeschaltet ist Hide Me VPN Free.

    In der Standardeinstellung wählt Hide Me VPN Free das verwendete Protokoll automatisch aus. Sie können diese Einstellung in der Anwendung ändern und manuell IKEv2, OpenVPN TCP/UDP mit 256-Bit-Verschlüsselung oder das moderne und schnelle WireGuard einstellen.

    Die Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Verbindung zur App Hide Me VPN Free wird nicht unterstützt, das Gleiche gilt für den Tor-Verkehr.

  8. Hide Me VPN Free und Streaming: Netflix, YouTube, Amazon Prime…

    • Amazon Prime:
      nein
      Amazon Prime Streaming wird von 52 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Disney:
      nein
      Streaming über Disney+ wird von 53 % der getesteten VPNs unterstützt
    • HBO:
      nein
      HBO Streaming unterstützt 57 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Hulu:
      nein
      Streaming über Hulu unterstützt 49 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Netflix:
      nein
      Streaming über Netflix wird von 67 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Youtube:
      ja
      Streaming über YouTube wird von 97 % der getesteten VPNs unterstützt

    Hide Me VPN Free ist für Video-Streaming nicht geeignet.

    Von den beliebten Plattformen konnten wir nur Videos auf YouTube entsperren. Es gelang uns nicht, Streams auf Netflix, Amazon Prime Video, Disney Plus, HBO Max und Hulu freizugeben.

    Die kostenpflichtige Version, HideMe Premium, kann Videos von diesen Plattformen ohne Probleme abspielen und verfügt sogar über Server in ausgewählten Ländern, die lokale Inhalte entsperren.

    Eine weitere Einschränkung bei der Verwendung von Hide Me VPN Free zum Abspielen von Videos ist die geringe Verbindungsgeschwindigkeit. In wiederholten Tests betrug die Download-Geschwindigkeit im Durchschnitt nur 9 Mbit/s, während für die Wiedergabe von Full HD-Videos mindestens 5 Mbps erforderlich sind.

  9. Funktionen von Hide Me VPN Free: AdBlock, Statische IP…

    • Werbeblocker:
      nein
      ​44% von den getesteten VPNs bieten einen Werbeblocker an.
    • Virenschutz:
      nein
      ​33% von den getesteten VPNs bieten einen Virenschutz an.
    • Tracker-Blockierung:
      nein
      ​38 % der getesteten VPNs

    Hide Me VPN Free bietet keine Werbeblockierung, keinen Schutz vor Tracking und keinen Schutz vor Malware. Zu den wenigen Blockierungsoptionen, die es bietet, gehört der Schutz vor WebRTC-Lecks, der in den Browser-Erweiterungen verfügbar ist.

    Hide Me VPN Free bietet fortgeschrittene Funktionen wie Split-Tunneling, die es dem Benutzer ermöglichen, Anwendungen auszuwählen, die das VPN umgehen und direkt auf das Internet zugreifen. Außerdem ist ein Kill-Switch enthalten, der das Gerät vom Internet trennt, wenn die Verbindung zum VPN-Server abbricht. So wird verhindert, dass die IP-Adresse oder der Standort des Benutzers preisgegeben werden.

    Die Tarnung der VPN-Verbindung ist bei Hide Me VPN Free nicht verfügbar. Nur einige kostenpflichtige VPNs bieten diese Funktion an. Die Überwachung von Datenlecks im Dark Web, die bei NordVPN verfügbar ist, wird von Hide Me VPN Free nicht angeboten.

    Es ist auch keine dedizierte IP-Adresse gegen eine zusätzliche Gebühr verfügbar. Allerdings bietet Hide Me VPN Free einen nützlichen sicheren Passwortgenerator.

  10. CPU-Auslastung und App-Leistung von Hide Me VPN Free

    Wie die meisten VPN-Apps ist auch Hide Me VPN Free so konzipiert, dass es nur minimale Auswirkungen auf die Geräteleistung hat. Bei der Überwachung der CPU- und Akkulast bei regelmäßiger Nutzung verbrauchte Hide Me VPN Free nur 0,2% der Kapazität eines MacBook Air. Der Speicherbedarf der Anwendung überstieg nie 50 MB.

    Daher ist Hide Me VPN Free auch für ältere Geräte geeignet. Die Belastung des Geräts kann minimiert werden, indem Sie die Anwendung über das Systemleistensymbol schließen.

  11. Hide Me VPN Free Torrenting-Server

    • Torrent:
      ja
      Torrents unterstützt 89 % der getesteten VPNs

    Hide Me VPN Free erlaubt den P2P-Austausch auf allen Servern. Allerdings ist das VPN aufgrund eines Datentransferlimits von 10 GB pro Monat und langsamer Verbindungsgeschwindigkeiten nicht für Torrenting geeignet.

    Der Anbieter weist auf seiner Website ausdrücklich darauf hin, dass er keine illegalen Aktivitäten oder Urheberrechtsverletzungen unterstützt. Daher sollte Hide Me VPN Free nicht für den Austausch von urheberrechtlich geschützten Inhalten oder in Ländern verwendet werden, in denen Torrenting illegal ist.

    Bessere VPNs für Torrenting sind CyberGhost VPN oder HotspotShield Premium. Beide bieten unbegrenzte Datenübertragungen, hohe Download- und Upload-Geschwindigkeiten und eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen.

  12. Was ist das Herkunftsland von Hide Me VPN Free?

    • Anbieter: eVenture Ltd.
    • Hauptsitz des VPN-Betreibers: 🇲🇾 Malaysia

    Das Herkunftsland von Hide Me VPN Free ist Malaysia. Das VPN wird von eVenture Ltd. verwaltet, das in Labuan, Malaysia, registriert ist, und der Dienst wurde 2012 eingeführt.

    In Malaysia gibt es keine besonderen Vorschriften zur Vorratsdatenspeicherung und das Land ist nicht Teil der 5/9/14 Eyes-Allianz. Dieser Zusammenschluss von Nationen überwacht die Online-Aktivitäten seiner Einwohner und tauscht bei Bedarf einschlägige Informationen untereinander aus.

    Die Datensicherheit in Malaysia reicht nicht an die in Ländern wie der Europäischen Union heran, in denen die GDPR durchgesetzt wird. Malaysia neigt zum Konservatismus, so dass einige soziale Themen der Zensur unterliegen könnten.

  13. Hide Me VPN Free und Datenschutz: Protokollierungsrichtlinie, Sicherheitsfragen…

    • No-Logs-Grundsatz:
      ja
      ​78% von den getesteten VPNs bieten No-Logs-Grundsatz an.

    Hide Me VPN Free ermöglicht die Nutzung, ohne dass persönliche Daten wie eine E-Mail-Adresse erforderlich sind. Der Dienstanbieter versichert, dass er keine Protokolle der VPN-Nutzung, der aufgerufenen Websites oder der zur Anmeldung verwendeten IP-Adressen speichert.

    Lediglich Diagnosedaten, die sich auf Anwendungsabstürze beziehen, werden vorübergehend gespeichert, um die Leistung der Anwendung zu verbessern. Die Option zur Speicherung von Diagnosedaten kann in den Einstellungen nicht deaktiviert werden.

    Hide Me VPN Free, wie die meisten VPNs, erklärt, dass es einer Anfrage der malaysischen Behörden zur Datenfreigabe nachkommen muss. Es kann jedoch keine Informationen weitergeben, die es nicht besitzt. Die malaysische Gesetzgebung verpflichtet die VPN-Betreiber nicht, Daten zu sammeln. Sollte sich diese Gesetzgebung ändern, wird der Betreiber von Hide Me VPN Free in Erwägung ziehen, seine Rechtsprechung zu ändern, um die Privatsphäre seiner Nutzer weiterhin zu schützen.

    Hide Me VPN Free kann auch Daten über seine Websites sammeln, um deren Leistung zu optimieren. Dabei werden Informationen über den Browser und das Gerät, mit dem Sie auf die Website zugreifen, gesammelt.

    Keine der Apps von Hide Me VPN Free unterstützt Multi-Hop, eine Funktion, bei der die Verbindung nacheinander durch zwei VPN-Server geleitet wird. Dies bietet in der Regel ein höheres Maß an Privatsphäre für den Benutzer, ist aber im Allgemeinen nur bei bestimmten kostenpflichtigen Diensten verfügbar.

    Der Hide Me VPN Free Dienst gibt auf seiner Website an, dass er die Zertifizierung von DefenseCode Ltd. erhalten hat. Wir konnten diese Behauptung jedoch nicht auf der Website der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft überprüfen.

  14. Hide Me VPN Free Support: Chat, E-Mail…

    Bei Problemen mit der App, der Einrichtung oder anderen Anliegen können Sie den Support per Live-Chat unter Hide Me VPN Free erreichen. Der technische Support wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch angeboten.

    Unsere Testanfrage ergab eine gewisse Enttäuschung über die Qualität des technischen Supports. Die Mitarbeiter waren nicht in der Lage, einfache Antworten auf Fragen zu den Datenübertragungsgrenzen oder der Anzahl der Server zu geben, sondern verwiesen oft nur auf den FAQ-Bereich.

    Eine andere Möglichkeit, den Support zu erreichen, ist über ein Webformular, bei dem der Support auf die angegebene E-Mail antwortet. Alternativ können Benutzer das Hide Me VPN Free Diskussionsforum oder den Abschnitt Tutorials und FAQ auf der Website besuchen.

  15. Hide Me VPN Free häufig gestellte Fragen

    Ist Hide Me VPN Free sicher?
    Hide Me VPN Free speichert keine Protokolle über seine Benutzer, verlangt keine persönlichen Informationen und es wurde kein Datenleck festgestellt. Darüber hinaus verfügt das VPN über mehrere fortschrittliche Funktionen, die Ihnen helfen, Ihre Privatsphäre beim Surfen im Internet zu schützen. Es verbirgt effektiv Ihre echte IP-Adresse und verhindert DNS- oder WebRTC-Lecks.

    Bei Hide Me VPN Free haben wir jedoch festgestellt, dass die Sicherheit der Datenverarbeitung nicht von einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft wurde.

    Ist Hide Me VPN Free gut?
    Hide Me VPN Free bietet Kill-Switch-Funktionalität für mehr Sicherheit und Split-Tunneling, das ausgewählten Anwendungen den direkten Zugriff auf das Internet ermöglicht. Zu den Nachteilen von Hide Me VPN Free gehören ein Datenübertragungslimit von 10 GB pro Monat, langsame Übertragungsraten und nur 8 Server. Die App schafft es auch nicht, Videos auf Streaming-Plattformen freizugeben.

    In unserer Bewertung erhielt Hide Me VPN Free die Note 6,0 von 10.

    Ist Hide Me VPN Free kostenlos?
    Ja, Hide Me VPN Free ist ein kostenloses VPN, das von eVenture Ltd. angeboten wird. Derselbe Anbieter bietet auch eine kostenpflichtige Option, HideMe Premium, für €2,92 pro Monat.

    Sie können Hide Me VPN Free testen, bevor Sie sich für den Kauf der kostenpflichtigen Version entscheiden. Bei der kostenlosen Version ist die Datenübertragung begrenzt (10 GB pro Monat), die Geschwindigkeit ist geringer und es fehlen einige erweiterte Funktionen.

Schreiben Sie eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert