Bitdefender VPN Free Test 2024: 5 Nachteile und 3 Vorteile

Bitdefender VPN Free Test 2024: 5 Nachteile und 3 Vorteile

6.4
★★★
  1. ▼ Inhaltsverzeichnis
    1. Bitdefender VPN Free: 200 MB tägliches Datenlimit und keine Standortauswahl
    2. Bitdefender VPN Free Abo: Rabattcode, kostenlose Testversion, Geld-zurück-Garantie…
    3. Bitdefender VPN Free und unterstützte Geräte: Android, iOS, macOS…
    4. Bitdefender VPN Free App: Benutzerfreundlichkeit, Whitelist, Serverauswahl…
    5. Bitdefender VPN Free Verbindungsgeschwindigkeit: Upload, Download und Latenz
    6. Bitdefender VPN Free Serverstandorte
    7. Bitdefender VPN Free Sicherheitsfunktionen: DNS-Leck-Schutz, Kill Switch…
    8. Bitdefender VPN Free und Streaming: Netflix, YouTube, Amazon Prime…
    9. Funktionen von Bitdefender VPN Free: AdBlock, Statische IP…
    10. CPU-Auslastung und App-Leistung von Bitdefender VPN Free
    11. Bitdefender VPN Free Torrenting-Server
    12. Was ist das Herkunftsland von Bitdefender VPN Free?
    13. Bitdefender VPN Free und Datenschutz: Protokollierungsrichtlinie, Sicherheitsfragen…
    14. Bitdefender VPN Free Support: Chat, E-Mail…
    15. Bitdefender VPN Free häufig gestellte Fragen

    Bitdefender VPN Free: 200 MB tägliches Datenlimit und keine Standortauswahl

    • Tägliches Datenlimit beträgt nur 200 MB
    • Die Verbindung ist auf den nächstgelegenen Standort beschränkt; eine Serverauswahl ist nicht möglich
    • Kann Streaming-Dienste nicht entsperren
    • Unterstützt nur grundlegende Plattformen
    • Benutzt die Server-Infrastruktur eines anderen Unternehmens
    • Anwendung in mehreren Sprachen verfügbar
    • Bietet erweiterte Funktionen
    • Die Anwendung ist benutzerfreundlich

    Bitdefender VPN Free ist ein kostenloses Produkt des rumänischen Cybersicherheitsriesen Bitdefender, der auch kostenpflichtige Bitdefender VPN Premium, Antiviren-Software, einen Passwort-Manager, Schutz vor Identitätsdiebstahl und andere Tools anbietet.

    Der größte Nachteil von Bitdefender VPN Free ist das tägliche Datenlimit von 200 MB. Wenn dieses Limit erreicht ist, funktioniert das VPN nicht mehr. Außerdem können die Benutzer den Standort ihrer Verbindung nicht selbst wählen, da die Anwendung automatisch den nächstgelegenen verfügbaren Standort auswählt. Folglich kann dieser Dienst nicht für die Entsperrung von US-Netflix oder für Torrenting verwendet werden.

    Die Bitdefender VPN Free App unterstützt die meisten gängigen Betriebssysteme, verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche und bietet einige fortgeschrittene Funktionen, die für kostenlose VPNs ungewöhnlich sind, wie z.B. geteiltes Tunneling und das Blockieren von Werbung und Trackern.

    Unter anderen kostenlosen VPNs liegt Bitdefender VPN Free im Mittelfeld. Eine brauchbare Alternative ist Planet VPN Free, das unbegrenzte Datenübertragungen bietet und die Nutzung ohne ein Benutzerkonto ermöglicht, wodurch die Anonymität gewahrt bleibt.

    Für robusten Schutz und Anonymität bei der Internetnutzung empfehlen wir Ihnen ein kostenpflichtiges VPN wie Bitdefender VPN Premium oder NordVPN, die unbegrenzte Datenübertragungen, Standortwahl und eine Fülle von Sicherheitsfunktionen bieten.

  2. Bitdefender VPN Free Abo: Rabattcode, kostenlose Testversion, Geld-zurück-Garantie…

    • Ihr Preis ist :  kostenlos (10 Geräte)

    Bitdefender VPN Free ist eine kostenlose Version des kostenpflichtigen Dienstes, Bitdefender VPN Premium, die keine Zahlungsinformationen erfordert und eine unbegrenzte Nutzungsdauer ermöglicht.

    Im Vergleich zur kostenpflichtigen Version weist Bitdefender VPN Free jedoch einige Einschränkungen auf. Die bemerkenswertesten sind die eingeschränkte Datenübertragung und die fehlende Auswahl des Serverstandorts.

    Bitdefender VPN Premium überwindet diese Einschränkungen und bietet Zugang zu jedem der 1.300 Server in 51 Ländern weltweit, unbegrenzte Datenübertragungen und vollen Zugriff auf alle verfügbaren Sicherheitsfunktionen. Das günstigste Abonnement kostet €3,91 pro Monat für maximal 10 Geräte.

    Bitdefender VPN Premium bietet eine 7-Tage Testphase und eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie ab dem Datum des Abonnementkaufs.

  3. Bitdefender VPN Free und unterstützte Geräte: Android, iOS, macOS…

    • Geräteanzahl: 10

    Plattformen

    • Android:
      ja
      ​98% von den getesteten VPNs bieten Android-Unterstützung.
    • Android TV:
      nein
      ​36% von den getesteten VPNs bieten Android TV-Unterstützung.
    • Apple TV:
      nein
      ​18% von den getesteten VPNs bieten Apple TV-Unterstützung.
    • Fire TV:
      nein
      ​43% von den getesteten VPNs bieten Fire TV-Unterstützung.
    • Chromebook:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Chromebook-Unterstützung.
    • Chromecast:
      nein
      ​16% von den getesteten VPNs bieten Chromecast-Unterstützung.
    • iOS:
      ja
      ​99% von den getesteten VPNs bieten iOS-Unterstützung.
    • Kodi:
      nein
      ​21% von den getesteten VPNs bieten Kodi-Unterstützung.
    • Linus:
      nein
      ​61% von den getesteten VPNs bieten Linux-Unterstützung.
    • Mac:
      ja
      ​98% von den getesteten VPNs bieten Mac-Unterstützung.
    • NAS:
      nein
      ​24% von den getesteten VPNs bieten NAS-Unterstützung.
    • nVidia Shield:
      nein
      ​14% von den getesteten VPNs bieten nVidia Shield-Unterstützung.
    • Playstation:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Playstation-Unterstützung.
    • Raspberry Pi:
      nein
      ​17% von den getesteten VPNs bieten Raspberry Pi-Unterstützung.
    • Roku:
      nein
      ​16% von den getesteten VPNs bieten Roku-Unterstützung.
    • Router:
      nein
      ​53% von den getesteten VPNs bieten Router-Unterstützung.
    • Windows:
      ja
      ​100% von den getesteten VPNs bieten Windows-Unterstützung.
    • Xbox:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Xbox-Unterstützung.

    Browsererweiterungen

    • Brave :
      nein
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Brave Browser an.
    • Chrome :
      nein
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Chrome Browser an.
    • Edge :
      nein
      ​21% von den getesteten VPNs bieten den Edge an.
    • Firefox :
      nein
      ​34% von den getesteten VPNs bieten den Firefox Browser an.
    • Opera :
      nein
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Opera Browser an.
    • Safari :
      nein
      ​0% von den getesteten VPNs bieten den Safari Browser an.
    • Vivaldi :
      nein
      ​43% von den getesteten VPNs bieten den Vivaldi Browser an.

    Bitdefender VPN Free unterstützt nur Windows- und macOS-Computer, sowie Android- und iOS-Mobilgeräte. Der Dienst kann nicht auf Linux, Smart TVs, Spielkonsolen, Routern oder anderen Gerätetypen genutzt werden. Selbst unter den kostenlosen privaten Netzwerken ist die Geräteunterstützung von Bitdefender VPN Free recht begrenzt.

    Ein einzelnes Benutzerkonto bei Bitdefender VPN Free kann auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig verwendet werden, wobei das tägliche Datentransferlimit von 200 MB für jedes Gerät separat berechnet wird. Sie können die Liste der verbundenen Geräte auf der Website des Dienstes verwalten und die Verbindung zu den Geräten an derselben Stelle trennen.

    Bitdefender VPN Free ist nicht als Browser-Erweiterung verfügbar. Allerdings bieten kostenlose Dienste wie Atlas VPN Free, AdGuard VPN Free und Avira Phantom VPN Free Erweiterungen an.

  4. Bitdefender VPN Free App: Benutzerfreundlichkeit, Whitelist, Serverauswahl…

    • Anwendungssprachen: 🇩🇪 Deutsch 🇺🇸 Englisch +17​🇫🇷 Französisch 🇮🇹 Italienisch 🇳🇱 Niederländisch 🇵🇱 Polnisch 🇵🇹 Portugiesisch 🇷🇺 Russisch 🇪🇸 Spanisch 🇸🇪 Schwedisch 🇹🇷 Türkisch 🇭🇺 Ungarisch 🇬🇷 Griechisch 🇯🇵 Japanisch 🇰🇷 Koreanisch 🇹🇭 Thai 🇨🇿 Tschechisch 🇷🇴 Rumänisch 🇻🇳 Vietnamesisch
    • Whitelisting:
      ja
      Whitelisting unterstützt 52% der getesteten VPNs

    Die Bitdefender VPN Free App ist unkompliziert und einfach zu bedienen, auch wenn die Werbung für die kostenpflichtige Version etwas aufdringlich sein kann. Die Benutzeroberfläche ist in verschiedenen 19 Sprachen verfügbar, darunter auch Deutsch, und Sie können zwischen hellen und dunklen Themen wechseln.

    Funktionen wie geteiltes Tunneling, Kill Switch und automatischer VPN-Start bei der Verbindung mit einem unsicheren Wi-Fi-Netzwerk oder beim Hochfahren des Computers können über die Einstellungen der App aktiviert werden. Bitdefender VPN Free bietet außerdem die Möglichkeit, Werbung und Tracker zu blockieren, und Sie können optional eine Liste von Websites festlegen, auf denen Werbung angezeigt wird.

    Die Serverstandorte werden zwar in der Anwendung angezeigt, aber die Einschränkungen der kostenlosen Version machen die Auswahl eines bestimmten Standorts unmöglich. Stattdessen verbindet Sie die Anwendung immer automatisch mit dem nächstgelegenen Server. Wenn Sie versuchen, einen der Standorte auszuwählen, erhalten Sie ein Angebot zum Kauf von Bitdefender VPN Premium. Sie können jedoch in den Einstellungen immer noch Ihr bevorzugtes Protokoll auswählen und die Zusendung anonymer Leistungsberichte ablehnen.

    Die Schaltfläche “Support” leitet Sie lediglich auf eine Website weiter, auf der Sie Lösungen finden oder den technischen Support kontaktieren können. Eine direkte Kommunikation über die App ist nicht möglich.

  5. Bitdefender VPN Free Verbindungsgeschwindigkeit: Upload, Download und Latenz

    • Datentransfer: 6 GB pro Monat

    Download-Geschwindigkeit

    Upload-Geschwindigkeit

    Reaktionsgeschwindigkeit

    Mit einem täglichen Limit von nur 200 MB kostenloser Daten, verblasst Bitdefender VPN Free im Vergleich zu anderen kostenlosen Diensten. Dieses niedrige Limit schließt die Verwendung des VPN für das Ansehen von Videos, Torrenting oder die Übertragung großer Dateien aus.

    Der Aufbau einer VPN-Verbindung ist so einfach wie ein Klick auf eine Schaltfläche, und der Vorgang ist schnell und problemlos.

    In wiederholten Tests erreichte Bitdefender VPN Free eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 115 Mbit/s, die für die Übertragung großer Dateien und das Streaming von 4K-Videos ausreicht. Auch die Upload-Geschwindigkeit liegt mit 118 Mbit/s über dem Durchschnitt.

    Der letzte überwachte Parameter ist die Server-Antwortzeit, die die durch die VPN-Verbindung verursachte Verzögerung angibt. Dies ist besonders wichtig für Online-Spieler. Wir haben eine durchschnittliche Antwortzeit von 46 ms für Bitdefender VPN Free gemessen, was leicht über dem höchsten empfohlenen Wert von 40 ms für Spiele liegt.

    Eine niedrigere Reaktionszeit ist im Gegensatz zur Datenrate wünschenswerter. So hat NordVPN in unseren Tests eine durchschnittliche Reaktionszeit von 11 ms erreicht, was einen Vergleich ermöglicht.

  6. Bitdefender VPN Free Serverstandorte

    • Anzahl der Server:
      4.000
      Die durchschnittliche Anzahl der Server der getesteten VPNs beträgt 1699.
    • Länder angeboten:
      51
      Im Durchschnitt bieten die getesteten VPNs 41 Länder an.
    Europa 🇧🇪 Belgien 🇧🇬 Bulgarien 🇨🇿 Tschechien 🇩🇰 Dänemark 🇪🇪 Estland 🇫🇷 Frankreich 🇮🇪 Irland 🇮🇸 Island 🇮🇹 Italien 🇱🇹 Litauen 🇱🇺 Luxemburg 🇭🇺 Ungarn 🇩🇪 Deutschland 🇳🇱 Niederlande 🇳🇴 Norwegen 🇵🇱 Polen 🇦🇹 Österreich 🇷🇴 Rumänien 🇬🇷 Griechenland 🇸🇮 Slowenien 🇬🇧 Vereinigtes Königreich 🇪🇸 Spanien 🇸🇪 Schweden 🇨🇭 Schweiz 🇹🇷 Türkei 🇺🇦 Ukraine
    Nord-Amerika 🇨🇦 Kanada 🇲🇽 Mexiko 🇺🇸 USA
    Südamerika 🇦🇷 Argentinien 🇧🇷 Brasilien 🇨🇱 Chile
    Asien 🇵🇭 Philippinen 🇭🇰 Hongkong 🇮🇳 Indien 🇮🇩 Indonesien 🇮🇱 Israel 🇯🇵 Japan 🇰🇷 Südkorea 🇰🇭 Kambodscha 🇵🇰 Pakistan 🇷🇺 Russland 🇸🇬 Singapur 🇦🇪 Vereinigte Arabische Emirate 🇹🇭 Thailand 🇹🇼 Taiwan 🇻🇳 Vietnam
    Afrika 🇪🇬 Ägypten 🇿🇦 Südafrikanische Republik
    Ozeanien 🇦🇺 Australien 🇳🇿 Neuseeland

    Bitdefender VPN Free betreibt keine eigenen Server, sondern mietet die Infrastruktur von Aura Sub, LLC, dem Betreiber des konkurrierenden Dienstes HotspotShield Premium.

    Bitdefender VPN Free Nutzer haben Zugriff auf 4.000 Server in 51 Ländern weltweit. Die Liste enthält Deutschland, Österreich und die Schweiz. Eine wesentliche Einschränkung ist jedoch, dass sich die Anwendung immer mit dem nächstgelegenen Server verbindet.

    Eine spezifische Server- oder Länderauswahl ist nicht möglich. Wenn Sie auf einen Standort klicken, erhalten Sie ein Angebot zum Kauf von Bitdefender VPN Premium.

    Dennoch ist die Abdeckung der 51 Länder lobenswert, mit Servern auf allen Kontinenten. Zu den Ländern mit Servern gehören die USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Neuseeland, Südafrika, Ägypten, Argentinien, Chile und andere Länder, die nur selten von VPNs bedient werden.

    Die Bitdefender VPN Free Serverliste zeigt nicht die aktuelle Auslastung oder Geschwindigkeit an, eine Funktion, die bei einigen Diensten zu finden ist, hier aber nur von begrenzter Bedeutung ist.

    Bitdefender VPN Free hat keine speziellen Server für Torrenting oder Streaming. Alle Verkehrsarten werden auf allen Servern unterstützt, so dass es unerheblich ist, mit welchem Server die App Sie verbindet.

  7. Bitdefender VPN Free Sicherheitsfunktionen: DNS-Leck-Schutz, Kill Switch…

    • DNS-Leak-Schutz:
      ja
      ​92% von den getesteten VPNs bieten DNS-Schutz an.
    • Kill switch:
      ja
      ​87% von den getesteten VPNs bieten kill switch an.
    • Multi-Hop Verbindungen:
      nein
      ​20% von den getesteten VPNs bieten Multi-Hop Verbindungen an.
    • Tor:
      nein
      Tor unterstützt 19 % der getesteten VPNs

    Bitdefender VPN Free bietet DNS-Schutz. Während unserer Tests hat die Anwendung unsere IP-Adresse effektiv verborgen, und es gab keine Lecks.

    Jede Bitdefender VPN Free Anwendung bietet einen Kill Switch, der das Gerät vom Internet trennt, wenn die VPN-Serververbindung fehlschlägt. Dadurch wird verhindert, dass die IP-Adresse oder der Standort des Benutzers preisgegeben wird und seine Daten kompromittiert werden.

    Der Dienst kann so konfiguriert werden, dass er automatisch eine Verbindung zum VPN herstellt, wenn der Computer gestartet wird oder wenn er sich mit einem ungesicherten Wi-Fi-Netzwerk verbindet. Sie können in der App eine Liste von Anwendungen erstellen, die auf der schwarzen Liste stehen und die sich automatisch verbinden, wenn Bitdefender VPN Free verwendet wird.

    Bitdefender VPN Free unterstützt das zuverlässige IPSec-Protokoll und das von HotspotShield Premium entwickelte Hydra Catapult-Protokoll. Hydra Catapult baut auf OpenVPN auf und ermöglicht die Maskierung der VPN-Nutzung, die allerdings nur manuell in der mobilen App ausgewählt werden kann. Die übertragenen Daten werden mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert.

    Allerdings unterstützt Bitdefender VPN Free nicht die Nutzung des Tor-Netzwerks.

    Ein Bitdefender VPN Free Web-Konto kann mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung abgesichert werden, die zusätzlich zum Standard-Passwort einen per E-Mail gesendeten oder in der App generierten Code erfordert.

    Während Bitdefender VPN Free die Überwachung auf Datenlecks im Dark Web nicht direkt unterstützt, bietet das Unternehmen zu diesem Zweck separate Tools an, die in ein VPN-Paket aufgenommen werden können.

  8. Bitdefender VPN Free und Streaming: Netflix, YouTube, Amazon Prime…

    • Amazon Prime:
      nein
      Amazon Prime Streaming wird von 52 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Disney:
      nein
      Streaming über Disney+ wird von 53 % der getesteten VPNs unterstützt
    • HBO:
      nein
      HBO Streaming unterstützt 57 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Hulu:
      nein
      Streaming über Hulu unterstützt 49 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Netflix:
      nein
      Streaming über Netflix wird von 67 % der getesteten VPNs unterstützt
    • Youtube:
      ja
      Streaming über YouTube wird von 97 % der getesteten VPNs unterstützt

    Bitdefender VPN Free ist nicht für das Streaming von Videos geeignet. Der Dienst erlaubt es dem Nutzer nicht, seinen Verbindungsort zu wählen, und das tägliche Datentransferlimit von 200 MB ist für das Streaming von Filmen und Serien nicht ausreichend.

    Obwohl wir Videos von Netflix, Disney Plus, Amazon Prime Video und HBO Max abspielen konnten, waren wir überraschenderweise nicht in der Lage, ausländische Inhalte freizugeben. Bitdefender VPN Premium, die kostenpflichtige Version des Dienstes, kann geografische Beschränkungen aufheben. Streaming-Videos können auf allen verfügbaren Servern abgespielt werden.

    Um ausländische Inhalte von Netflix, Disney Plus und anderen Plattformen freizuschalten, empfehlen wir die Verwendung von kostenpflichtigen VPNs mit hohen Bitraten, unbegrenzten Daten und Servern, die speziell für das Streaming entwickelt wurden. Erwägen Sie ein Abonnement bei NordVPN oder CyberGhost VPN.

  9. Funktionen von Bitdefender VPN Free: AdBlock, Statische IP…

    • Werbeblocker:
      ja
      ​44% von den getesteten VPNs bieten einen Werbeblocker an.
    • Virenschutz:
      nein
      ​33% von den getesteten VPNs bieten einen Virenschutz an.
    • Tracker-Blockierung:
      ja
      ​38 % der getesteten VPNs

    Im Vergleich zu anderen kostenlosen VPNs bietet Bitdefender VPN Free eine Vielzahl von erweiterten Datenschutzfunktionen.

    Die App kann Werbung und Tracker blockieren, die die Online-Aktivitäten der Benutzer überwachen. In den Einstellungen können Sie eine Liste von Websites erstellen, die ausgenommen werden sollen, und die Werbung wird auf diesen Websites angezeigt. Allerdings fehlt Bitdefender VPN Free der traditionelle Schutz vor Malware.

    Sie können sich automatisch mit dem VPN über ein ungesichertes Wi-Fi verbinden, bei dem die Gefahr besteht, dass Daten entdeckt und gestohlen werden. Der Kill Switch erhöht die Sicherheit zusätzlich, indem er das Gerät vom Internet trennt, wenn die Verbindung zum VPN-Server unterbrochen wird.

    Mit Split-Tunneling können Sie Websites auswählen, die auch bei aktiviertem VPN-Schutz eine direkte Verbindung herstellen sollen. Auf Desktops können Sie außerdem Anwendungen festlegen, die sich nur bei aktiviertem VPN mit dem Internet verbinden. Es gibt eine Option zum automatischen Starten des VPN beim Hochfahren des Geräts oder beim Starten einer Torrent-App.

    Bitdefender VPN Free bietet keine dedizierten oder statischen IP-Adressen, auch nicht gegen Aufpreis.

    Bitdefender ist ein wichtiger Akteur im Bereich der globalen Internetsicherheit. Neben VPNs bietet es zusätzliche Anwendungen zur Verbesserung der Internetsicherheit an. Diese können einzeln oder in kostengünstigen Paketen erworben werden:

    • IdentitätsschutzDer Identitätsschutz bietet Schutz vor Datenlecks, Identitätsdiebstahl und Kreditkartendiebstahl.
    • Passwort-Manager wurde entwickelt, um Passwörter an einem Ort zu verwalten und zu schützen.
    • Sicherheitspaket bietet robusten Geräteschutz gegen Bedrohungen aus dem Internet.
  10. CPU-Auslastung und App-Leistung von Bitdefender VPN Free

    VPN-Apps sind in der Regel darauf ausgelegt, Ihre Privatsphäre zu schützen und gleichzeitig die uneingeschränkte Nutzung des Internets und Ihres Geräts zu ermöglichen.

    Die Belastung unseres Test-Laptops war mit Bitdefender VPN Free minimal. Die Anwendung beanspruchte nur 30 MB des Arbeitsspeichers und verbrauchte 0,1 % des Akkus und der Prozessorleistung des Computers. Wir haben kaum eine Belastung durch eine aktive Verbindung bemerkt. Die Belastung stieg beim Start der Anwendung leicht an, stabilisierte sich aber schnell wieder auf dem oben genannten Niveau.

    Wenn Sie die Leistung Ihres Geräts optimieren möchten, können Sie die Anwendung vollständig abschalten und so eine Nulllast erreichen.

    Bitdefender VPN Free benötigt mehr Speicherplatz als die meisten konkurrierenden VPNs. Eine Desktop-Installation benötigt 150 MB, aber das ist nur ein Bruchteil der Speicherkapazität moderner Computer.

  11. Bitdefender VPN Free Torrenting-Server

    • Torrent:
      ja
      Torrents unterstützt 89 % der getesteten VPNs

    Aufgrund des Datentransferlimits von 200 MB pro Gerät und Tag ist Bitdefender VPN Free nicht für Torrenting geeignet.

    Das Torrenting ist jedoch auf allen Servern möglich, auch wenn Bitdefender VPN Free keine speziellen Server für den P2P-Austausch hat. Normale Clients wie uTorrent oder BitTorrent können verwendet werden, und die Download- (115 Mbit/s) und Upload-Geschwindigkeiten (118 Mbit/s) sind für Torrenting ausreichend.

    Bitdefender VPN Free bietet außerdem eine automatische Verbindungsfunktion, wenn eine P2P-Tauschbörsenanwendung ausgeführt wird.

    Die Verwendung eines VPN schützt Ihre IP-Adresse und Ihren Standort, so dass Ihr Internetanbieter Torrent-Übertragungen nicht erkennen kann. Allerdings sollte Bitdefender VPN Free nicht für illegale Aktivitäten wie den Austausch von urheberrechtlich geschütztem Material verwendet werden.

    Zu den besten VPNs für Torrenting gehören Ivacy VPN und CyberGhost VPN.

  12. Was ist das Herkunftsland von Bitdefender VPN Free?

    • Anbieter: S.C. BitDefender S.R.L.
    • Hauptsitz des VPN-Betreibers: 🇷🇴 Rumänien

    Bitdefender VPN Free wird von S.C. BITDEFENDER S.R.L. mit Sitz in Bukarest, Rumänien, betrieben. Dieses Land ist nicht Teil eines internationalen Bündnisses, das routinemäßig seine Bürger überwacht und Daten sammelt. Als Mitglied der Europäischen Union hält sich Rumänien an die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR).

    Rumänien gilt allgemein als sicherer Standort für VPN-Anbieter. Bitdefender versichert in seinen Datenschutzrichtlinien, dass es Nutzerdaten an Behörden weitergeben würde, wenn es eine rechtmäßige gerichtliche Anfrage gäbe.

    Obwohl Bitdefender ein führender Name auf dem Markt für Antiviren- und Internetsicherheit ist, veröffentlicht das Unternehmen weder einen Transparenzbericht für Bitdefender VPN Free, noch hat es sich Prüfungen durch unabhängige Stellen unterzogen.

  13. Bitdefender VPN Free und Datenschutz: Protokollierungsrichtlinie, Sicherheitsfragen…

    • No-Logs-Grundsatz:
      teilweise
      ​78% von den getesteten VPNs bieten No-Logs-Grundsatz an.

    Bitdefender VPN Free arbeitet mit Servern, die von Aura Sub, LLC zur Verfügung gestellt werden, das auch den HotspotShield Premium Dienst betreibt. Bitdefender nutzt sowohl physische als auch virtuelle Server des Unternehmens. Die spezifischen Maßnahmen, die ergriffen werden, um Datenlecks zu verhindern, werden nicht näher erläutert. Gemäß den Datenschutzbestimmungen sammelt Aura Sub anonymisierte Informationen über seine Benutzer, ihre Internetaktivitäten und die von ihnen verwendeten Browser.

    Die Bitdefender VPN Free Website erklärt nicht ausdrücklich, dass sie keine Protokolle erstellt. Die einzigen verfügbaren Informationen besagen, dass keine Daten über das Internetverhalten der Benutzer gespeichert werden. Für die Kontoverwaltung werden jedoch Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Zahlungsmethode erfasst. Außerdem wird in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die zufällige Verarbeitung von IP-Adressen erwähnt.

    Bitdefender VPN Free kann auch den Standort des Geräts verfolgen, auf dem es verwendet wird, um das VPN zu aktivieren, wenn es mit einem unsicheren Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, oder um eine Warnung zu senden. Diese gesammelten Daten werden jedoch nicht gespeichert. Apps senden anonymisierte Berichte, um die Benutzerfreundlichkeit und die Funktionalität zu verbessern, obwohl diese Funktion in den Einstellungen deaktiviert werden kann.

    Im Falle einer rechtlichen Aufforderung zur Herausgabe von Benutzerdaten ist das Unternehmen verpflichtet, dieser nachzukommen. Ebenso kann Bitdefender gesammelte Benutzerdaten an seine Geschäftspartner weitergeben.

    Obwohl Bitdefender ein multinationaler Cybersicherheitsspezialist ist, wurde Bitdefender VPN Free nicht unabhängig von einer dritten Partei geprüft. Außerdem veröffentlicht das Unternehmen keine Warrant Canary-Berichte, die einige VPN-Anbieter verwenden, um Benutzer über erhaltene Anfragen zur Datenfreigabe zu informieren.

  14. Bitdefender VPN Free Support: Chat, E-Mail…

    Den technischen Support erreichen Sie am schnellsten über den Live-Chat auf der Bitdefender VPN Free Website. Er ist rund um die Uhr verfügbar und unsere Testanfrage wurde innerhalb von Minuten beantwortet. Eine komplexere Anfrage zur Kontosicherheit wurde an die technische Abteilung weitergeleitet, und wir erhielten später eine Antwort per E-Mail.

    Benutzer können auch ein Kontaktformular verwenden, um eine E-Mail zu senden, die anschließend für die Kommunikation verwendet wird. Unsere Testnachricht, die über dieses Formular gesendet wurde, wurde innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

    Bitdefender VPN Free gehört zu den wenigen Diensten, die telefonischen Support anbieten. Benutzer können entweder eine lokale oder eine weltweit verfügbare Nummer anrufen. Der Support ist rund um die Uhr verfügbar, allerdings nur in englischer Sprache.

    Die Bitdefender VPN Free Website bietet einen hilfreichen FAQ-Bereich mit Tipps, Ratschlägen und Lösungen für allgemeine Probleme. Benutzer können auch einer Experten-Community beitreten, in der Ratschläge zu den Produkten des Unternehmens erteilt werden. Da Bitdefender jedoch neben VPNs noch eine Reihe anderer Produkte anbietet und die Datenbank recht umfangreich ist, kann die Navigation etwas schwierig sein.

  15. Bitdefender VPN Free häufig gestellte Fragen

    Ist Bitdefender VPN Free sicher?

    Bitdefender VPN Free kann Ihre Privatsphäre schützen. In unseren Tests hat die Desktop-Anwendung unsere IP-Adresse erfolgreich verborgen, und es gab keine DNS-Lecks. Das VPN bietet erweiterte Datenschutzfunktionen wie einen Kill Switch, der den Internetzugang deaktiviert, wenn die Verbindung nicht geschützt ist, sowie Funktionen zum Blockieren von Werbung und Trackern.

    Die App protokolliert die Online-Aktivitäten der Benutzer nicht und gewährleistet in Verbindung mit anderen Bitdefender-Produkten den Schutz von Daten und Privatsphäre. Der Nachteil ist das Limit von 200 MB Datentransfer pro Tag auf einem Gerät und die Unmöglichkeit, den Standort des Servers zu wählen.

    Ist Bitdefender VPN Free für das Streaming geeignet?
    Obwohl Bitdefender VPN Free eine ausreichende Bitrate für die Wiedergabe von 4K-Videos bietet, ist es nicht ideal für das Streaming.

    Da das VPN automatisch eine Verbindung zum nächstgelegenen Server herstellt, können Benutzer keine bestimmten Server auswählen, z. B. in den USA, um auf lokalisierte Inhalte zuzugreifen. Außerdem beschränkt Bitdefender VPN Free den täglichen Datentransfer auf 200 MB, was nur ein paar Minuten Videostreaming ermöglicht.

    Für Streaming-Zwecke empfehlen wir kostenpflichtige Dienste wie Surfshark, die für hohe Geschwindigkeiten, unbegrenzten Datentransfer und die zuverlässige Freischaltung beliebter Streaming-Plattformen bekannt sind.

    Ist Bitdefender VPN Free kostenlos?
    Ja, Bitdefender VPN Free ist auf unbestimmte Zeit kostenlos.

    Dieser Dienst dient als Testversion für die kostenpflichtige Variante. Die Nutzung von Bitdefender VPN Free wird durch ein tägliches Datentransferlimit von 200 MB und die fehlende Möglichkeit, den Serverstandort zu wählen, eingeschränkt. Trotz dieser Einschränkungen sind die meisten fortgeschrittenen Funktionen mit diesem Dienst zugänglich. So können Sie beispielsweise von Split-Tunneling, Kill-Switch-Funktionalität und automatischen Verbindungen in ungesicherten Wi-Fi-Netzwerken profitieren.

    Das kostengünstigste Abonnement für Bitdefender VPN Premium, das einen Rabatt für Besucher des VPN-Wikis enthält, ist €3,91 pro Monat.

Schreiben Sie eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert